texttage.nürnberg - Von den Besten lernen

Bekannten Autorinnen und Autoren über die Schulter blicken, mit ihnen in die Welt des Textens eintauchen und ein Fest des Schreibens und der Literatur feiern!

Mehr erfahren

Neu: Der Englisch-Treff im BZ

Keine Zeit für einen ganzen Sprachkurs? Bei unserem Englisch-Treff verbessern Sie flexibel an einzelnen oder mehreren Samstagen Ihre Sprachkenntnisse.

Mehr Informationen

Lifestyle- und digitale Angebote

Lust auf was Neues? Ob berufliche Weiterbildung, Neues aus der digitalen Welt oder aufregende Lifestyle-Angebote. Bei uns sind Sie richtig!

Jetzt entdecken

Lust auf etwas Neues?

Ob aktiv für Körper & Geist, raus in die Welt oder neue Hobbies entdecken. Bei uns sind Sie richtig!


Jetzt entdecken

Themenschwerpunkte


Zukunft Nürnberg

Das spannungsreiche Schwerpunktthema stellt zukunftsorientierte Themenfelder zur Diskussion.

Mehr

Nürnberg hält zusammen

Wir setzen mit unseren Veranstaltungen ein klares Zeichen gegen Rassismus und Rechtsradikalismus.

Mehr

Auf ins Grüne

Naturexkursionen und Wanderungen beim Frühlingsprogramm des BZ.

Mehr

texttage.nürnberg

Preisgekrönte Autorinnen und Autoren kommen vom 31. Mai bis 2. Juni nach Nürnberg. Lernen Sie von den Besten.

Mehr

Aktuelles


Anmeldestart: Deutschkurse ab Sommer 2019

ab 28. Mai 2019, 8.30 Uhr

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihre Kenntnisse vertiefen? Ab 28. Mai 2019 können Sie sich für alle Intensiv-, Abend- und Spezialkurse ab Sommer 2019 anmelden. Sonderöffnungszeiten des Servicebüro NUR für Deutschkunden am 28. und 29. Mai (8.30 - 14...
Mehr

Ihr seid die Macher der Zukunft dieser Stadt!

Dienstag, 28. Mai 2019, 19 Uhr

Laienwissenschaftler erforschen das Insektensterben, Naturräume oder die Geschichte eines Stadtviertels. Der Vordenker der Citizen Science-Bewegung Peter Finke plädiert in seinem Vortrag, die Arbeit der Amateure endlich ernst zu nehmen.
Mehr

Neue Klänge für Europa: Christoph Willibald Gluck gestern und heute

Vortrag mit Friederike Engel, 4. Juni 2019, 19 Uhr

Gluck: Visionär und Neuerer. Doch trotz seines Ruhms ist er vielen ein Unbekannter, den es erst zu entdecken gilt.
Mehr

„Desintegriert euch!“ - Lesung mit Max Czollek

27. Juni 2019, 19 Uhr

Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Er hinterfragt die herrschenden und seltsamen Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu...
Mehr

Sprachtandem-Börse

Beim Sprachtandem treffen sich zwei Menschen mit verschiedenen Muttersprachen regelmäßig, plaudern und lernen von- und miteinander. Finden Sie Ihren Tandem-Partner im Netz oder in der Stadtbibliothek.
Mehr

Vertretung der Teilnehmenden

Wir vertreten Ihre Interessen - wie die von ca. weiteren 30.000 Teilnehmern am BZ - und stehen Ihnen gerne für Ihre Anliegen und Anregungen zur Verfügung.
Mehr

Nürnberg will im Jahr 2025 Kulturhauptstadt Europas werden

Erfahren Sie, was "Kulturhauptstadt Europas" bedeutet, wie Sie sebst mitwirken können und welche Veranstaltungen rund um das Thema " Kulturhauptstadt Europas 2025" geplant sind.
Mehr

Deutsch lernen beim BZ

 

Hier finden Sie Informationen über
- Deutsch als Fremdsprache
- Integrationskurse
- Prüfungen

 

Mehr erfahren

Bildungscampus Blog

Zum Blog

Caffè delle lingue -lettura a due voci

Caffè delle lingue -lettura a due voci

Stefania Bambace liest zusammen mit Marco Terrana in der
Stadtbibliothek Südpunkt

Lettura a due voci“….und was für Stimmen! Stefania
Bambace, Dozentin am Bildungszentrum entdeckt in Mailand Marco Terrana, einen
jungen Poeten mit außerordentlichem Talent. Marco Terrana liest zusammen mit
Stefania aus seinem Erstlingswerk „Luglio 1999“, sowie aus seinem zweiten Buch
„Ti fidi?“. Er nimmt uns mit auf seine Reise vom Jahr 1999 bis ins Jahr 2019.
20 Jahre Poesie, vom Fußballer zum Poeten, 20 Jahre in denen er rund um den
Globus gereist ist und er viel erlebt hat: das Abnabeln von den Eltern, die
erste Arbeit, Leben in Italien in der jetzigen Zeit und die Liebe.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Sprachenaktionstag

Sprachenaktionstag

Am 23. Februar 2019 stand die Stadtbibliothek Zentrum ganz im Zeichen der Sprachenvielfalt. Zahlreiche Sprachinseln entführten uns auf eine Sprachreise rund um den Globus.

“Buongiorno, come state?“, im Erdgeschoss präsentierten Stefania Bambace und Nicoletta de Rossi die schöne italienische Sprache und einen speziellen Teil des Italienischprogramms. Hier erfahren wir, dass wir am Bildungszentrum unter der Rubrik „Italianissimo!„sogar italienische Literaturkurse, Lesungen und ein besonderes Format namens „Ital-Deutsch“anbieten, das mehr über die italienische Sprache verrät als jedes Lehrwerk.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

„Sprachen öffnen Welten“: Geschichte, Sehenwürdigkeiten und Köstlichkeiten im Piemont

„Sprachen öffnen Welten“: Geschichte, Sehenwürdigkeiten und Köstlichkeiten im Piemont

Dieses Mal führte die Reihe „Sprachen öffnen Welten“ nach Italien. Unsere Kursleiterin Stefania Bambace zeigte den italienbegeisterten Teilnehmern und Teilnehmerinnen auf abwechslungsreiche Art und Weise ihre Heimat Piemont und vermittelte ihnen in italienscher Sprache viel Wissenswertes über eine besondere Region und ihre liebenswerten Bewohner. Durch eindrucksvolle Bilder bekamen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Vorstellung, was das von den Alpen eingerahmte Piemont mit seiner Hauptstadt Turin alles zu bieten hat: eine interessante Geschichte, ein lebendiges Studentenleben, herrliche Cafés, grandiose Sehenswürdigkeiten wie die Mole Antonelliana, weltbekannte Marken, hervorragendes Essen und guter Wein.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie in der Stadtbibliothek

Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie in der Stadtbibliothek

Es ist kaum zu glauben, schon seit mehr als 18 Jahren ist die Stadtbibliothek Partner im Netzwerk des Bündnisses für Familie. Es gab keine Geburtstagsparty zur Volljährigkeit, aber am 8. November waren wir Gastgeber für das Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie. Mehr als 40 Personen aus Stiftungen, Firmen, Kultur- und Bildungseinrichtungen, die sich dem Ziel, Nürnberg als familienfreundliche Stadt zu gestalten verpflichtet haben, trafen sich in der Lernwelt der Stadtbibliothek Zentrum am Gewerbemuseumsplatz 4. Frau Reinecke, Leiterin des Stabs Familie beim Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg und Gesamtkoordinatorin für das Bündnis für Familie, gab einen Einblick in aktuelle Entwicklungen beim „Bündnis für Familien“, unter anderem auf den 2019 online gehenden „Blog“.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Im Live-Stream: Gesellschaftspolitische Fragen der Digitalisierung

Im Live-Stream: Gesellschaftspolitische Fragen der Digitalisierung

Bereits am vergangenen Mittwoch wurde die Veranstaltung „Was wird aus unseren Arbeitsplätzen? Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt“ aus dem Bildungszentrum Nürnberg live in über 90 Volkshochschulen deutschlandweit gestreamt. Ein spannendes Projekt der Reihe „Smart Democracy“ zu gesellschaftspolitischen Fragen der Digitalisierung.

2013 sorgte eine Studie für Wirbel, die den Wegfall von über 40 Prozent der derzeitigen Berufe vorhersagt – viele befürchten einen enormen Anstieg der Arbeitslosigkeit durch die Digitalisierung. Alles halb so wild, argumentieren andere, denn es werden neue Berufe entstehen und nicht nur das: die Digitalisierung wird uns von monotonen Tätigkeiten befreien und den Weg für kreatives Arbeiten ebnen.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog