Das neue Programm ist da!

mit den Themen:

  •     Zukunft Nürnberg
  •     Nürnberg hält zusammen
  •     Bauhaus
  •     Europa vor den Europawahlen
  •     vieles mehr...

mehr erfahren

 

 

 

Öffnungszeiten BZ-Servicebüro

  • Montag bis Mittwoch: 8.30 - 14 Uhr / Donnerstag 8.30 - 18 Uhr / Freitag: 8.30 - 13 Uhr
  • Montag, 24. Dezember 2018 bis einschließlich Dienstag, 1. Januar 2019 hat das Servicebüro geschlossen
Kontakt & Beratung

Neue Kurse mit Krankenkassenförderung

Wer mit unseren Kursen etwas für seine Gesundheit tut, wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen dafür finanziell belohnt. Stöbern Sie in unseren Angeboten!

Kurs finden und anmelden

Neu: Der Englisch-Treff im BZ

Keine Zeit für einen ganzen Sprachkurs? Bei unserem Englisch-Treff verbessern Sie flexibel an einzelnen oder mehreren Samstagen Ihre Sprachkenntnisse.

Mehr Informationen

Bildungsberatung

Das Team der Bildungsberatung bietet Ihnen:

  • Information zu beruflichen und persönlichen Bildungsmöglichkeiten
  • Gemeinsame Feststellung ihres individuellen Bildungsbedarfs
  • unabhängige Beratung zu passenden Bildungsangeboten

 

 

Mehr erfahren

Tanz-Schnuppertage im südpunkt

Am Wochenende vom 16. bis 17. Februar haben Sie die Gelegenheit eine Vielzahl von verschiedenen Tanz- und Bewegungsangeboten zu probieren.

Zu den Angeboten

Themenschwerpunkte


„Zukunft? Zukunft!“

Das spannungsreiche Schwerpunktthema stellt zukunftsorientierte Themenfelder zur Diskussion.

Mehr

Der NSU in Franken - viele offene Fragen

Das BZ und die NN beleuchten das Thema mit einer Veranstaltungsreihe.

Mehr

Nürnberg hält zusammen

Wir setzen mit unseren Veranstaltungen ein klares Zeichen gegen Rassismus und Rechtsradikalismus.

Mehr

Auf ins Grüne

Naturexkursionen und Wanderungen beim Frühlingsprogramm des BZ.

Mehr

Aktuelles


Tanzschnuppertage am 16. und 17.2.2019

Sie haben die Gelegenheit, aus einer Vielzahl von verschiedenen Tanz- und Bewegungsangeboten zu wählen. Alle Angebote finden im südpunkt, Pillenreuther Straße 147, 90459 Nürnberg, statt.
Mehr

Tafeln in Nürnberg

Esskultur, Tischsitten, festliche Tafeln und alles, was damit verbunden ist, prägt die Kultur einer Stadt.
Mehr

Kreative Weihnachtsgeschenke selbst gestalten

Baum-Deko, Badesalz, künstlerische Fotos oder Schmuck: Selbstgemachtes kommt von Herzen und ist immer ein schönes Geschenk. Lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren und zaubern Sie unter professioneller Anleitung Ihr persönliches Präsent.
Mehr

Drama: Murder, Mystery, Whodunit!

Intensive English from level B1, for ages 16 to 99. Be prepared to take on a random role: detective, witness, neighbour - a completely new character who speaks only English. Play your role and strengthen your language skills.
Mehr

Miteinander sprechen und lernen: Sprachtandem-Börse

Beim Sprachtandem treffen sich zwei Menschen mit verschiedenen Muttersprachen regelmäßig, plaudern und lernen von- und miteinander. Finden Sie Ihren Tandem-Partner im Netz oder in der Stadtbibliothek.
Mehr

Alles hat seine Zeit, nur ich hab' keine!

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19 Uhr

Die moderne Arbeits- und Lebenswelt ist von gesellschaftlichen und technologischen Beschleunigungstrends geprägt. Holen Sie sich vom Zeitexperten Jonas Geißler spannende Impulse zu den zentralen Fragen des Zeit-gemäßen Umgangs!
Mehr

Theater-Stammtisch

Wir besuchen an einem Samstagnachmittag eines der vielen Theater Nürnbergs, schauen hinter die Kulissen, sprechen direkt mit den Theatermachern und sehen uns eine Vorführung an.
Mehr

Bildungsberatung

Das Team der Bildungsberatung unterstützt Sie in einem persönlichen und intensiven Gespräch bei der Suche nach dem richtigen Bildungsweg. Zusätzlich beraten wir Sie gerne zur Bildungsprämie. Der Bildungsprämiengutschein ist auch bei uns einlösbar.
Mehr

Deutsch lernen beim BZ

 

Hier finden Sie Informationen über
- Deutsch als Fremdsprache
- Integrationskurse
- Prüfungen

 

Mehr erfahren

Bildungscampus Blog

Zum Blog

„Sprachen öffnen Welten“: Geschichte, Sehenwürdigkeiten und Köstlichkeiten im Piemont

„Sprachen öffnen Welten“: Geschichte, Sehenwürdigkeiten und Köstlichkeiten im Piemont

Dieses Mal führte die Reihe „Sprachen öffnen Welten“ nach Italien. Unsere Kursleiterin Stefania Bambace zeigte den italienbegeisterten Teilnehmern und Teilnehmerinnen auf abwechslungsreiche Art und Weise ihre Heimat Piemont und vermittelte ihnen in italienscher Sprache viel Wissenswertes über eine besondere Region und ihre liebenswerten Bewohner. Durch eindrucksvolle Bilder bekamen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Vorstellung, was das von den Alpen eingerahmte Piemont mit seiner Hauptstadt Turin alles zu bieten hat: eine interessante Geschichte, ein lebendiges Studentenleben, herrliche Cafés, grandiose Sehenswürdigkeiten wie die Mole Antonelliana, weltbekannte Marken, hervorragendes Essen und guter Wein.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie in der Stadtbibliothek

Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie in der Stadtbibliothek

Es ist kaum zu glauben, schon seit mehr als 18 Jahren ist die Stadtbibliothek Partner im Netzwerk des Bündnisses für Familie. Es gab keine Geburtstagsparty zur Volljährigkeit, aber am 8. November waren wir Gastgeber für das Netzwerktreffen des Bündnisses für Familie. Mehr als 40 Personen aus Stiftungen, Firmen, Kultur- und Bildungseinrichtungen, die sich dem Ziel, Nürnberg als familienfreundliche Stadt zu gestalten verpflichtet haben, trafen sich in der Lernwelt der Stadtbibliothek Zentrum am Gewerbemuseumsplatz 4. Frau Reinecke, Leiterin des Stabs Familie beim Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg und Gesamtkoordinatorin für das Bündnis für Familie, gab einen Einblick in aktuelle Entwicklungen beim „Bündnis für Familien“, unter anderem auf den 2019 online gehenden „Blog“.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Im Live-Stream: Gesellschaftspolitische Fragen der Digitalisierung

Im Live-Stream: Gesellschaftspolitische Fragen der Digitalisierung

Bereits am vergangenen Mittwoch wurde die Veranstaltung „Was wird aus unseren Arbeitsplätzen? Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt“ aus dem Bildungszentrum Nürnberg live in über 90 Volkshochschulen deutschlandweit gestreamt. Ein spannendes Projekt der Reihe „Smart Democracy“ zu gesellschaftspolitischen Fragen der Digitalisierung.

2013 sorgte eine Studie für Wirbel, die den Wegfall von über 40 Prozent der derzeitigen Berufe vorhersagt – viele befürchten einen enormen Anstieg der Arbeitslosigkeit durch die Digitalisierung. Alles halb so wild, argumentieren andere, denn es werden neue Berufe entstehen und nicht nur das: die Digitalisierung wird uns von monotonen Tätigkeiten befreien und den Weg für kreatives Arbeiten ebnen.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Fachbeitrag vom Projektmanagement-Experten: Wie können Unternehmen im Wandel der Digitalisierung bestehen?

Fachbeitrag vom Projektmanagement-Experten: Wie können Unternehmen im Wandel der Digitalisierung bestehen?

Konkrete Unterstützung durch agile Managementwerkzeuge

Letzte Woche hat die Bundesregierung ihre Digitalstrategie verabschiedet. Im internationalen Wettbewerb droht Deutschland in Rückstand zu geraten, da inzwischen technische Innovationen viel häufiger aus den USA oder aus China kommen. Im Zuge der digitalen Transformation sind derzeit auch viele Unternehmen in der Europäischen Metropolregion Nürnberg dabei, sich neu zu erfinden. Sie suchen nach Bauplänen, wie sie in Zeiten digitaler Umbruchsituationen ihre Arbeit neu organisieren können. Vor dieser Herausforderung stehen Unternehmen aller Sektoren, von der Landwirtschaft über die industrielle Fertigung bis zum Dienstleistungsunternehmen.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog

Bures Boahtin! Das ist samisch und heißt herzlich Willkommen!

Bures Boahtin! Das ist samisch und heißt herzlich Willkommen!

Im Rahmen unserer Reihe „Sprachen öffnen Welten“, in der wir den Blick auf spannende Regionen, Sprachen und Menschen richten, entführte unser Schwedischkursleiterin Monika Scherr unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 9. November am Bildungszentrum hoch in den Norden Europas, in das Land der Mitternachtssonne und des Polarlichts. Hier leben die Sami, eines der letzten indigenen Völker Europas in einem Siedlungsgebiet, das sich über vier Länder- Norwegen, Schweden, Finnland und Russland- erstreckt und um ein vielfaches größer als Deutschland ist.

Weiterlesen auf dem Bildungscampus Blog