Diskurs für Demokratie

Tatsachen – Ursachen – und wir

Alles ist anders, das steht bereits seit einiger Zeit klar. Viele negative Veränderungen und Krisen, die uns ereilt haben, finden ihre Ursachen in zurückliegenden, falschen Entscheidungen. Auch die gesellschaftlichen Veränderungen passieren nicht ohne Grund – unter anderem werden die tradierten Geschlechterrollen neu bewertet und neu verhandelt. Warum kommt es wie es kommt – und wie verhalten wir uns dazu? Auch positive Lösungsvorschläge rücken wir in den Mittelpunkt unserer Veranstaltungen.

Demokratie im Gespräch

Ukraine verstehen

Im Februar jährt sich der brutale Überfall auf die Ukraine. Die Ukraine ist nach Russland der zweitgrößte Staat Europas und der größte, dessen Gebiet vollständig innerhalb des Kontinents liegt. Trotzdem ist das Wissen über das Land und seine Geschichte meistens bruchstückhaft, voll weißer Flecken oder Stereotypen. Dieses Unwissen macht sich die russische Propaganda zunutze. In einer Veranstaltungsreihe laden wir zu Gesprächen mit Expertinnen und Experten ein, die sich mit Geschichte und Gegenwart des Landes seit mehreren Jahren beschäftigen.

Zu den Veranstaltungen Ukraine verstehen

Ukraine verstehen
© Kristina Jalova

Zeitenwende

Die Verflechtungen in zahlreichen Bereichen wie Welthandel, Wissenschaft und Technologieentwicklung, Sicherheits- und Energiepolitik werden immer komplexer und folgenschwerer. Globale Großmachtrivalitäten und Konkurrenz der Systeme beherrschen die aktuelle Geopolitik. In einzelnen Veranstaltungen werden diverse Aspekte der heutigen Weltordnung und ihrer Veränderungen analysiert.

Zu den Veranstaltungen Zeitenwende

Zeitenwende

Kennen Sie eigentlich schon…?

Menschen und Orte des ökosozialen Wandels

In dieser Reihe möchten wir Ihnen Menschen und Orte vorstellen, die mit Expertise, Engagement, Kreativität und Bereitschaft am Umdenken für ein Leben im Heute und Morgen arbeiten. Das Format führt uns raus aus dem Seminarraum und rein in Stadt und Natur. Kennt ihr eigentlich schon…?

Zu den Veranstaltungen


Das starke Geschlecht

Rollen, Bilder, Wirklichkeiten

Wie stark ist das starke Geschlecht? Sind nicht oft die Frauen in mancherlei Hinsicht die Starken? Welche Rollen sind dann für die Männer reserviert? Wollen Sie überhaupt stark sein oder haben sie ein anderes Bild von sich? Oder sind es nicht vielmehr neue Rollenbilder, die nebeneinander bestehen und fließend ineinander übergehen? Deutlich wird, dass in allen Bereichen - besonders befördert durch die Krisen der letzten Jahre - verstärkt Empathie, Kommunikationskompetenz, Pragmatismus und Resilienz gefragt sind.

Zu den Veranstaltungen


Sachbuch des Monats - Themen und Menschen, Entdeckungen und Streitgespräche

Mit jedem Buch, das wir zum „Sachbuch des Monats“ machen, setzen wir ein neues Thema, das (gerne kontrovers!) diskutiert wird. Jedes Buchgespräch wird von einer anderen Referentin bzw. einem Kursleitenden moderiert. Ab und zu moderiert auch die Autorin oder der Autor selbst das Gespräch.

Zu den Veranstaltungen


Ansichten und Kommentare - Eine subjektive Politikschau mit Ulrich Maly

Ex-Oberbürgermeister Ulrich Maly trifft sich mit dem Publikum im Zwei-Monats-Rhythmus, kommentiert aktuelle Ereignisse und lädt zum Gespräch ein. Mal mit Gästen aus Politik, Medien und Wissenschaft, mal alleine.

Zu den Veranstaltungen

Polittalk mit Ulrich Maly

KontaktAufnahme – der Podcast des BZ

Lernen Sie mit uns außergewöhnliche Menschen aus Nürnberg und Umgebung, ihre Meinungen und ihre Geschichten kennen. Besuchen Sie unsere stets wachsende „akustische Portraitgalerie“, die sich zu einer polyphonen Erzählung über Nürnberg und ihre Gesellschaft zusammenfügt.

Zum Podcast

KontaktAufnahme: Der Podcast des BZ