Kultur, Gesellschaft und Politik

© / www.pixabay.com (Kunstobjekte)

Ihre Volkshochschule in Nürnberg bietet Ihnen ein vielfältiges Bildungs- und Kursangebot zum Lernen, Ausprobieren oder Austausch. Der Bereich Gesellschaft und Kultur deckt ein breites Spektrum an Themen und Formaten für jedes Alter ab: sei es Kurse und Veranstaltungen, Foren für die politische Debatte oder Führungen und Vorträge. Egal in welchem Alter oder mit welcher Geschichte: jede und jeder soll zur Teilnahme am politischen und kulturellen Leben unserer Stadt und unserer Gesellschaft befähigt werden. Das ist unsere Aufgabe.

Jede Gesellschaft wird durch politische, ökonomische und ökologische Entwicklungen herausgefordert. Auch unsere Stadt. Die unterschiedlichsten Themen und aktuellen Diskussionen haben Ihren Platz am Bildungszentrum in Nürnberg. Orientierung, Wissen und Handwerk, es gehört für uns zusammen.

Eins der schönsten Dinge im Leben sind Kunst und Kultur: Theater, Literatur, ein Instrument spielen, über Kunst debattieren, Nürnberg erkunden, andere Kulturen kennenlernen oder kreative Trends entdecken. Einfach zuhören oder selber machen. Suchen, stöbern und finden Sie Kurse, Workshops, Lesungen, Vorträge oder Führungen, die zu Ihnen passen!

Aktuelles


Storytelling und Improtheater mit Neele Leske

Geh online: und scheiter heiter!

Neele Leske ist in der deutschen Improszene seit einigen Jahren ein Begriff. Selbst als Skeptikerin hat sie feststellen müssen „Impro online geht, ist halt nur anders und macht irre Spaß!“
Mehr

"Voice.Body.Soul live per Videochat"

Workshops mit Sabine Seide

Kleine Körper- & Stimmübungen zum Wieder-Wohlfühlen und Fitbleiben.
Mehr

Aquarell malen im Freien

Ab den 9. Juni 18:16 Uhr

Bringen Sie Kreativität und Abwechslung in Ihren Alltag! In diesem Malkurs erhalten Sie von einer erfahrenen Kursleiterin Tipps zum Aquarellmalen. Genießen Sie Ihr Feierabend im Freien mit Freude, Kreativität und Austausch!
Mehr

SCHWARZES LICHT. Online Filmforum zu Werken Leni Riefenstahls im Kontext des historischen Nürnbergs

Donnerstag, 25. Juni 2020, 19 Uhr

Im Fokus des wohl bekanntesten Werkes „Triumph des Willens“ (1935) steht die Stadt Nürnberg. Wir öffnen die Diskussion angesichts erstarkender rechter Tendenzen in Gesellschaft und Politik mittels der Betrachtung filmischer Werke Riefenstahls.
Mehr