Unser Angebot

© Stadt Nürnberg / Birgit Fuder (Straße der Menschenrechte)

Symposien, Ausstellungen, Diskussionen, Streitgespräche, Schwerpunktthemen, Stadtjubiläen oder herausragende Gendenktage zu gesellschaftlich relevanten Themen finden bei "Im Blick" einen öffentlichen Ort der Auseinandersetzung – oft auch in Kooperationen mit anderen Kultur- oder Weiterbildungseinrichtungen.

Studium Generale. Mehr wissen – weiter denken !

Das Studium Generale bietet Ihnen – wissenschaftlich fundiert und gut verständlich – anspruchsvolle Allgemeinbildung und Wissen, das Sinn stiftet. Durch die Vielfalt der Themen erfahren Sie neue Denkansätze, erweitern Ihren Horizont oder frischen Bekanntes auf. Im Zentrum stehen Vorträge und Diskussionen, die durch Führungen und Exkursionen abgerundet werden.  Mehr erfahren

Auskunft & Beratung

© / www.pixabay.com

Sie haben Fragen? Das Fachteam Im Blick hilft Ihnen gerne weiter.

 Auskunft und Beratung

Aktuelles


Gegen Rassismus und Rechtsradikalismus

Mit zahlreichen Veranstaltungen, Vorträgen und Diskussionsrunden, die im Rahmen von „Nürnberg hält zusammen“ stattfinden, setzen sich Bildungszentrum und Stadtbibliothek für eine tolerante, offene und vielfältige Stadtgesellschaft ein.

Weiterlesen

Zukunft machen wir später. Meine Deutschstunden mit Geflüchteten

Lesung und Gespräch, 9. Oktober 2017

Christiane Rösinger, die Berliner Musikerin und Autorin gibt seit September 2015 Deutschunterricht für Geflüchtete und hat ein Buch darüber geschrieben.

Weiterlesen

Projekte für eine lebenswerte und zukunftsfähige Stadt

Podiumsgespräch, Donnerstag, 12. Oktober 2017

Zukunft will gestaltet werden! Was können wir heute dafür tun, damit sich unsere Enkel in Nürnberg wohlfühlen? Die Antwort hat viele Facetten.

Weiterlesen

Christoph Butterwegge - Krise und Zukunft unseres Sozialstaats

Vortrag, Donnerstag, 5. Oktober 2017

Handelt es sich um eine „inszenierte Krise“ des Sozialstaats, um einen Abbau von Sozialleistungen zu legitimieren? Kann ein bedingungsloses Grundeinkommen die soziale Ungleichheit lindern?

Weiterlesen

Hinterher ist man (fast) immer schlauer: Die Fallstricke der Zukunftsforschung

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Bernd Flessner, Publizist, Zukunftsforscher und Autor von Science-Fiction-Literatur, Krimis und Kinderbüchern, erläutert, was den Blick in die Zukunft aus wissenschaftlicher Perspektive so schwierig macht.

Weiterlesen

Der optimierte Mensch - Self-Tracking ist in

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Florian Schumacher sammelt Daten über sich und gehört zur weltweiten Online-Community. Die Fragen, welche Vor- und Nachteile dies hat, bieten die Grundlage für eine spannende Diskussion. Moderator: Flo Kerschner

Weiterlesen

whatchaSKOOL – Berufsorientierung für die Generation Smartphone

Vortrag, 8. November

Ali Mahlodji war Flüchtling, Schulabbrecher und hatte 40 Jobs – von der Putzhilfe bis zum Manager. Er ist im südpunkt zu Gast. Als interaktive Elemente sorgen Quizfragen und eine offene Fragerunde.

Weiterlesen