Bonus track: Dr. Nivedita Agarwal, why do Germans need to rethink their innovation strategies?

Podcast KontaktAufnahme mit Nivedita Agarwal
© Dr. Nivedita Agarwal

Dies ist der erste Bonustrack von KontaktAufnahme! Von Zeit zu Zeit interviewen wir in Nürnberg lebende Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Alle diese Tracks werden als Bonustracks eingestuft. Die Interviews finden in unterschiedlichen Sprachen statt.

-------

Dr. Nivedita Agarwal, why do Germans need to rethink their innovation strategies?

This is the first bonus track of KontaktAufnahme! Every once in a while we´re interviewing people living in Nuremberg who's mother tongue is not German. All those tracks will be classified as bonus tracks!

In this first bonus episode, we´re talking with Dr. Nivedita Agarwal who is working at the FAU in Nuremberg. She´s researching about frugal innovations and how they can help us to live a more sustainable and environmentally friendly life. She explains how she is benefitting of her Indian background and why developed markets like Germany need to rethink their innovation strategies. We are talking about female entrepreneurship, supporting women in science and what it is like to live in Nuremberg without speaking the language. Why does Dr. Agarwal believe foreign workers actually benefit from the corona crisis? Tune into the first bonus track and find out!

Link to Dr. Nivedita Agarwals FAU profile!
Dr. Nivedita Agarwal wins Schöller Fellowship Award with her project “Engineering frugal innovations for sustainable future and higher societal impact
What are frugal innovations?

-------

Deutsch:

In dieser ersten Bonus-Episode sprechen wir mit Dr. Nivedita Agarwal, die an der FAU in Nürnberg arbeitet. Sie forscht über frugale Innovationen und wie sie uns helfen können, ein nachhaltigeres und umweltfreundlicheres Leben zu führen. Sie erklärt, wie sie von ihrem indischen Hintergrund profitiert und warum entwickelte Märkte wie Deutschland ihre Innovationsstrategien überdenken müssen. Wir sprechen über weibliches Unternehmertum, die Unterstützung von Frauen in der Wissenschaft und darüber, wie es ist, in Nürnberg zu leben, ohne die Sprache zu sprechen. Warum glaubt Dr. Agarwal, dass ausländische Arbeitnehmer tatsächlich von der Corona-Krise profitieren? Hören Sie rein in den ersten Bonustrack und finden Sie es heraus!

Link zu Dr. Nivedita Agarwals FAU Profil
Dr. Nivedita Agarwal gewinnt den Schöller Fellowship Award für Ihr Projekt “Engineering frugal innovations for sustainable future and higher societal impact”
Was sind überhaupt frugale Innovationen?

-------

Aufgenommen am: Donnerstag, 21.07 2020
Veröffentlicht am: Dienstag, 1. September 2020
Moderation: Hannah Diemer
Im Gespräch: Dr. Nivedita Agarwal

-------

Alle weiteren Folgen von KontaktAufnahme – der Podcast des Bildungszentrums Nürnberg finden Sie hier. Jede Woche, immer donnerstags, veröffentlichen wir ein neues Gespräch.  

Wen sollen wir noch befragen - haben Sie Ideen und Anregungen? Oder möchten Sie Ihre eigenen „Glücksmomente“ (manchmal am Ende des Interviews zu hören) an uns schicken? Schreiben Sie uns an