Das neue BZ Programm im ersten Halbjahr 2021

Wir haben uns entschieden, trotz der aktuellen Lage, optimistisch-realistisch zu bleiben, und haben für Sie ein umfangreiches spannendes Paket an Veranstaltungen zusammengestellt: zum Teil im Online-Format, zum Teil in Präsenzform und auch im so genanntem Flex-Format, d.h. der Kurs findet je nach Infektionsgeschehen und gesetzlichen Vorgaben online oder in Präsenz statt. Sie finden hier auf unserer Website viele weitere Kurse und Veranstaltungen, die wir online je nach aktueller Lage kurzfristig ergänzen können. Wir hoffen sehr, dass die Lage im Frühjahr den Kursbetrieb zulässt.

Jetzt stöbern

Das Programm zum Download

 

 

 


Berufliche Neuorientierung

Viele Menschen fragen sich, wie es jetzt weitergeht. Als Bildungseinrichtung möchten wir auf den Bedarf und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger eingehen. Deshalb haben wir unter dem Stichwort „Und jetzt?“ ein umfassendes Angebot zusammengestellt, das speziell auf die aktuelle Situation und die Fragen der Zeit ausgerichtet ist. Ganz wichtig ist es uns dabei, einen konstruktiven Ansatz zu verfolgen und neue Perspektiven aufzuzeigen.

Und jetzt? Berufliche Neuorientierung

Weitere Angebote Beruf und Karriere
 


Vielfältiges Angebot in unseren klassischen Themenbereichen

Natürlich bieten wir neben unseren Schwerpunktthemen auch in den klassischen Themenbereichen wieder ein gewohnt vielfältiges Angebot: Über 30 Sprachen können Sie bei uns lernen! Unser Gesundheitsbereich bietet alles von klassischen Bewegungskursen über Entspannung und Stressbewältigung bis zu gesundem Lebensstil, Ernährung und Esskultur. Außerdem finden Sie: pragmatische Tipps zum Leben und Arbeiten im „Home Office“, Kunst und Kultur, zahlreiche Kreativkurse zum Malen, Zeichnen, Fotografieren und verschiedenste Workshops und Kurse zum Kreativen Schreiben sowie zu Musik und Theater.

Sprachen

Gesundheit

Grundbildung

Gesellschaft und Kultur

Beruf und Karriere


Worauf wir uns freuen!

Bei aller Veränderung werden wir 2021 auch ein wohltuendes Stück Beständigkeit erfahren: Denn das Bildungszentrum feiert heuer sein 100-jähriges Jubiläum! Als Gründungstag der städtischen Volkshochschule gilt der 9. Oktober 1921. Wir freuen uns über diese lange Tradition von der Weimarer Republik bis heute und verfolgen mit unserer Arbeit das Ziel, als BZ in der Nürnberger Stadtgesellschaft weiterhin für Bildung, Informationsfreiheit, Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie zu stehen.


Zunächst möchte ich Sie als neuer Direktor des Bildungszentrums und des Bildungscampus Nürnberg begrüßen. Der Bildungscampus genießt weit über die Stadtgrenzen hinaus eine ausgezeichnete Reputation. Der Zusammenschluss von Bildungszentrum, Stadtbibliothek und Planetarium ist für die kommunale Bildungslandschaft deutschlandweit wegweisend. Ich freue mich, nach meinen vorherigen beruflichen Stationen an den Volkshochschulen im Landkreis Roth und in Esslingen ein Teil dieser Einrichtung zu sein und sie auf ihrem Weg zu steuern und zu begleiten.

Ihr
Arne Zielinski
Direktor des Bildungszentrums im Bildungscampus Nürnberg