Johannes Volkmann, müssten wir jetzt alles “anders herum denken”?

Johannes Volkmann mit seinem Papiertheater Nürnberg
© Johannes Volkmann

Mit einzigartigen Theaterinszenierungen und anregenden, partizipativen Kunstprojekten ist Johannes Volkmann in den letzten 25 Jahren mit seinem Papiertheater um die Welt gereist.

Ein Grund zum Feiern: das Papiertheater Nürnberg hat in diesem Jahr sein 25. Jubiläum! Johannes Volkmann erzählt in diesem Podcast über die Themen und Projekte, mit denen sich das Papiertheater aktuell beschäftigt und blickt zurück auf die Entstehung und Entwicklung von Inszenierungen und partizipativen Kunstprojekten.

Das Wohlergehen der Kinder hat sich im Rahmen des Projekts „Unbezahlbar“ als gemeinsamer Nenner der Menschen überall auf der Welt gezeigt. Wenn man Kinder und Jugendliche fragt, was sie beschäftigt, scheint das Thema Frieden besonders wichtig: Kinder aus unterschiedlichen Ländern sind mit dem Projekt Konferenz der Kinder zusammengekommen und haben ihren Wunsch nach mehr Frieden geäußert. So groß ihre Angst vor Krieg, so groß der Wunsch nach Frieden. Somit sind sie auch bereit, auf ihre eigenen Spielzeugwaffen zu verzichten - als symbolisches Zeichen und als Kompromiss. Wie aus den abgegebenen Waffen beeindruckende Säulen des Friedens entstehen, erzählt der Künstler im Gespräch. Volkmann erzählt auch von weiteren Gesellschaftsprojekten wie anders herum denken, die die Urheberschaft der Kunst in Frage stellen.

Fantasievolle, interdisziplinäre Theaterinszenierungen, bei welchen am Anfang immer eine gespannte Papierwand vor dem Publikum steht, ist ein besonderes Merkmal des Papiertheaters. Mit dieser Papierwand wird alles Mögliche gemacht: geschnitten, bemalt, benäht, projiziert, davor wird getanzt, gespielt und musiziert. Die Inszenierungen entstehen aus einer Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern, die aus unterschiedlichen Bereichen kommen.  

In den 25 Jahren des Bestehens ist das Papiertheater schon ziemlich überall in der Welt gewesen. Auf Tourneen im Ausland sind weltweite Vernetzungen und Projekte entstanden.

Das Jubiläum wird ab September mit Ausstellungen, Aufführungen und Weiterem gefeiert. Alle sind herzlichst eingeladen mitzumachen!

Webseite des Papiertheaters

Webseite der Künstlerinitiative Fa. Zusammenkunst

------- 
Aufgenommen am: Donnerstag, 30. Juli 2020 
Veröffentlicht am: Donnerstag, 13. Juli 2020 
Moderation: Cristina Gleich 
Im Gespräch: Johannes Volkmann 

Alle weiteren Folgen von KontaktAufnahme – der Podcast des Bildungszentrums Nürnberg finden Sie hier. Jede Woche, immer donnerstags, veröffentlichen wir ein neues Gespräch.  

Wen sollen wir noch befragen - haben Sie Ideen und Anregungen? Oder möchten Sie Ihre eigenen „Glücksmomente“ (manchmal am Ende des Interviews zu hören) an uns schicken? Schreiben Sie uns an