"Stützpunkt Verbraucherbildung" – Angebote für mündige Konsumenten

Das Bildungszentrum ist ein „Stützpunkt Verbraucherbildung“. Mit diesem Titel zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bildungseinrichtungen aus, die sich mit besonderen Angeboten für mündige Konsumenten stark machen. Ein wichtiges Kriterium für die Verleihung dieses Gütesiegels: Die Veranstaltungen und Kurse bieten neutrale Informationen, denn Referentinnen und Referenten sind unabhängig von Produkten und Anbietern.

Die Initiative des Verbraucherschutzministeriums will insbesondere die Kompetenzen der Konsumenten in den Bereichen Finanzen, Versicherungen und digitaler Welt stärken. "Wie schütze ich sensible Daten im Internet?", "Welche Rechte habe ich bei Reklamationen?"; "Wie behalte ich den Durchblick im Dschungel der Altersvorsorgeprodukte?" – Solche Fragen treiben viele Konsumenten um. Antworten bieten Kurse unter dem Logo "Verbraucherbildung Bayern" im BZ-Programm. Dazu gehören Vorträge über Altersvorsorge, Datensicherheit, Wohnen, allgemeine Verbraucherrechte sowie Lebensgestaltung im Alter. Einige Veranstaltungen werden in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern durchgeführt.

 Hier finden Sie unsere Kurse und Veranstaltungen zum Thema.