Das neue BZ Programm im ersten Halbjahr 2020!

Liebe Leserinnen und Leser,

Das neue BZ-Programm umfasst wieder ein umfangreiches Angebot mit über 3 100 Kursen und Veranstaltungen aus den Bereichen Gesellschaft und Kultur, Gesundheit, Beruf und Karriere, Sprachen, Grundbildung sowie Veranstaltungen aus dem Planetarium. Der Programmkatalog mit rund 400 Seiten ist ab sofort im Buchhandel, in Arztpraxen, Tankstellen, den Häusern des BZ, den Stadtbibliotheken sowie in vielen weiteren städtischen Einrichtungen kostenfrei erhältlich.

Mit seinen Vorträgen und Streitgesprächen bietet das BZ einen öffentlichen Ort für Diskussionen zu gesellschaftlich relevanten Themen und ist damit ein klassischer Ort der Demokratiebildung. Am 6. Februar 2020 beispielsweise sind Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler und Politikwissenschaftler Herfried Münkler beim BZ zu Gast. Das Autorenpaar setzt mit seinem Buch „Abschied vom Abstieg: Eine Agenda für Deutschland“ den apokalyptischen Beschreibungen zum aktuellen politischen Zustand des Landes konstruktive Lösungsansätze entgegen.

Speziell zur Kommunalwahl in Nordbayern bietet das BZ Workshops und „Speed Dating mit Kandidaten.“ Dabei werden die komplizierten Vorgänge rund um die Kommunalwahl anschaulich erklärt. In der Reihe „Klimawandel, Klimapolitik und Klimaschutz“ beleuchtet das BZ in zum Teil interaktiven Veranstaltungen einzelne Aspekte des komplexen Themas und zeigt den Zusammenhang mit unserem Alltag sowie Handlungsmöglichkeiten auf.

Musik und Theater

Wer sich für Musik und Theater begeistert, findet am BZ ein breites Angebot für verschiedene Instrumente und für die Stimme sowie Workshops und Führungen in der „Theater-Welt“. Neu sind die Kurse mit der Sängerin und Schauspielerin Elke Wollmann sowie ein „Beethovenabend“ mit Elke Wollmann und Prof. Jörg Krämer. Das inklusive Theater DREAMTEAM, das im November den KULTURPREIS der Stadt Nürnberg 2019 erhielt, bietet außerdem weitere Aufführungen seines aktuellen Stücks „NÜRNBERG FIRST“.

Berufliche Herausforderungen meistern

Jemand schreibt in einen Planer. Symbolbild von www.pixabay.com

Auch wer berufliche Herausforderungen meistern will, findet am BZ wertvolle Kurse und Coachings, beispielsweise über Selbstführung, erfolgreiches Führen in der digitalen Welt und das Führen in Veränderungsprozessen. Hier werden Kompetenzen trainiert, die speziell in der digital geprägten Arbeitswelt wichtig sind. Am Puls der Zeit sind auch die Angebote zu achtsamem Selbstmanagement im Beruf sowie zu Design Thinking. Speziell für Trainer und Trainerinnen bietet das BZ ein intensives Kleingruppenseminar über kreative Lehrmethoden mit Unterstützung der vhs cloud.

Zeitlose Dauerbrenner sind der Kurs „Einkommensteuererklärung selbst erstellen mit ELSTER“ sowie die Vortragsreihe „Energetische Gebäudesanierung“ in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie. Das BZ bietet außerdem viele Veranstaltungen und Kurse, um Verbraucher durch Informationen und Beratung zu stärken und trägt deshalb seit 2016 den Titel „Stützpunkt Verbraucherbildung“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Neutrale Beratung ist garantiert, denn die Referentinnen und Referenten sind unabhängig von Produkten und Anbietern. Die Themen reichen von Altersvorsorge, Geldanlage und Versicherungen über Ernährung und Wohnen bis zu Tipps zur Beauftragung von Handwerkern. Hilfreich und gefragt sind auch die Angebote des BZ speziell zum Bereich Internet, Digitalisierung und Schutz vor Hacker-Angriffen.

Gesundheit

Mit Genuss essen
© fotolia.com

Wer etwas für die Gesundheit tun möchte, kann beim BZ aus einem breiten Angebot wählen. Bei der Gesprächsreihe „Medizin im Gespräch im südpunkt“ kommen beispielsweise renommierte Medizinerinnen und Mediziner des Klinikums Nürnberg in den südpunkt und bringen ihr Expertenwissen zu Krankheitsbildern und aktuellen Behandlungsmethoden ein. Die Referentinnen und Referenten stehen auch direkt für Fragen zur Verfügung.

Zu gesundem Lebensstil und Wohlbefinden bieten wir ebenfalls viele hilfreiche Kurse: von Fastenkuren über Atemtraining bis zum Waldbaden. Gerade im Bereich Ernährung und Esskultur haben wir unser Angebot noch deutlich erweitert. Außerdem im Programm: verschiedenste Meditations- und Massagetechniken sowie Qigong-Kurse – auch mit Krankenkassenförderung. Natürlich wartet ebenso ein großes Paket an klassischen Bewegungskursen auf unsere Kundinnen und Kunden: Rücken- und Wirbelsäulengymnastik, Lauftechniktraining, Schwimmen und Zumba – um nur einige der beliebtesten Themen zu nennen.

Sprachen öffnen Welten

Koffer

Im Bereich „Sprachen“ reicht das riesige Angebot von klassischen Kursen für rund 30 Sprachen bis zu neuen reizvollen Formaten wie Englisch- und Spanischlernen in Theater-Workshops, Spanischlernen beim Kochen sowie Sprachenlernen mit Songtexten und mit Literatur und Kultur. Ein Angebot, das spontan besucht werden kann und völlig flexibel auf die Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmenden eingeht, ist der „Englisch-Treff“. Für alle, die schnell und intensiv ihr Englisch für den Alltag aufbessern wollen, gibt es den Kurs „Survival English“ in einer kleinen Gruppe.

Die Deutsch- und Integrationskurse des BZ werden wie gewohnt bedarfsgerecht weiter ausgebaut. Neu sind neben dem Standardangebot die Kurse „Langsam Deutsch lernen“ und „Deutsch ganz praktisch“.

Ein übergreifendes Angebot zum Kennenlernen verschiedenster Sprachen ist der 2. Sprachenaktionstag am 15. Februar 2020. BZ und Stadtbibliothek Nürnberg präsentieren hier die Sprachenvielfalt des Bildungscampus: Laute und Schriften, Land und Leute - durch unterhaltsame Spiele und Lieder lernen Besucherinnen und Besucher erste Worte ganz ohne Büffeln.

Was heißt eigentlich „Tooooor!“ auf Russisch? Speziell zur Fußball-EM bietet das BZ zwei Kurzkurse in Dänisch und Russisch für alle Fans, die die Spiele in Dänemark und Russland besuchen und sich vor Ort in der Landessprache verständigen möchten.

Schulabschluss online

Für volljährige Personen, die sich berufsbegleitend auf die staatliche Abschlussprüfung an einer Mittelschule vorbereiten wollen, gibt es den „Schulabschluss online – flexibles Lernen am Bildungszentrum“. Alle prüfungsrelevanten Fächer sowie Lern- und Präsentationstechniken werden bei den Präsenzterminen sowie über eine Lernplattform vermittelt. Mit einer Mischung aus gewohntem Präsenzunterricht und onlinegestützten Selbstlernen bestimmen die Teilnehmenden selbst ihren Zeit- und Lernplan.

Nicolaus-Copernicus-Planetarium

© / Uwe Mühlhäußer, Nürnberg

Im Nicolaus-Copernicus-Planetarium am Plärrer erwartet die Gäste unter anderem eine eindrucksvolle Fulldome-Show zu der Frage „Gibt es Leben irgendwo dort draußen?“. Außerdem bietet das Planetarium viele weitere spannende Veranstaltungen und auch Musik- und Unterhaltungsshows in seinem Kultur-, Vortrags- und Kinderprogramm. Und das alles jetzt in noch besserer Qualität, denn seit November 2019 präsentiert das Planetarium seine Projektionen mit sechs neuen, sehr viel leistungsstärkeren Beamern.

Festival texttage.nuernberg

© / Sebastian Herbst

Für den kommenden Sommer wollten wir Ihnen unser Festival „texttage.nuernberg“ empfehlen, diesmal mit dem Länderschwerpunkt „Großbritannien“. Ein voller Erfolg waren bereits die texttage im Sommer 2019 mit vielen erfolgreichen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, unter anderem mit der polnischen Autorin Olga Tokarczuk, die kürzlich den Nobelpreis für Literatur erhalten hat. Leider muss auch dieses Festival wegen Corona abgesagt werden... Aber: wir wollen nicht ganz aufgeben und bleiben mit den eingeladenen Gästen im Gespräch. Vielleicht gelingt es uns, alternative Angebote gemeinsam zu entwickeln? Bitte melden Sie sich für unseren Newsletter an - sobald wir mehr wissen, erfahren Sie es als als Erste(r)!

Foto von Dr. Martin Ecker - Direktor des BZ
Dr. Martin Ecker - Direktor des Bildungszentrums © Stadt Nürnberg / Marisa Kleinmann (Dr. Martin Ecker)

Ich freue mich auf Sie! Viel Freude beim Entdecken des neuen Programms!

Ihr
Dr. Martin Ecker
Direktor des Bildungszentrums im Bildungscampus Nürnberg