Das neue BZ Programm 2. Halbjahr 2019!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit frischem Schwung möchten wir mit Ihnen in das zweite Halbjahr 2019 im Bildungszentrum Nürnberg (BZ) starten – mit einem bunten Angebot für alle Bildungs- und Lebensbereiche.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch weiterhin Kurse und Veranstaltungen am Gewerbemuseumsplatz anbieten können, dem gewohnten attraktiven und zentral gelegenen Standort. Der einstimmige Beschluss des Stadtrats, das BZ am Gewerbemuseumsplatz 2 zu belassen und vor allem auch die Unterstützung vieler engagierter Kundinnen und Kunden in den letzten Monaten haben uns in unserer Arbeit bestätigt. Wir werden das Bildungszentrum am Standort weiterentwickeln, um Ihnen hier auch in Zukunft moderne Erwachsenenbildung anbieten zu können.
Die Qualität unseres Angebots wurde übrigens vor wenigen Tagen durch die unabhängige Institution EFQM geprüft und zertifiziert. Das BZ erhielt dabei erneut die Auszeichnung „Recognised for Excellence 4 Star“.

Was haben wir in den kommenden Monaten für Sie im Programm?

Laufend neue Kurse bietet das BZ für rund 30 Sprachen – von Arabisch über Japanisch bis zu Thailändisch. Reizvoll sind auch unsere neuen Formate in diesem Bereich: beispielsweise das offene, flexible Angebot des „Englisch-Treffs“ und Kurse, die das Sprachenlernen mit Songwriting und Musik verknüpfen.

Ein umfangreiches Angebot aus dem Bereich Gesundheit

Möchten Sie sich über Gesundheits- und Ernährungsthemen informieren oder direkt mit einem Bewegungs- oder Entspannungstraining beginnen? Von Meditation bis Mambo finden Sie im BZ jede Menge Kurse und Veranstaltungen, um etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun. Ein guter Einstieg in das Thema könnte auch unser Gesundheitstag am 28. September 2019 im südpunkt sein, mit seinem bunten, anregenden Programm und vielen Gelegenheiten, selbst aktiv zu werden.

Barrierefreies lernen, Angebote für Kinder und Jugendliche

Wie gewohnt gibt es auch ein spezielles Angebot für barrierefreies lernen: von Sprachkursen über Musikmachen, Handwerken, Theater, Tanz und Bewegung bis hin zu Studienfahrten.
Auch für Kinder und Jugendliche bieten wir wieder viel Interessantes: von Wildnistraining über Forscherwerkstätten bis zu Comiczeichnen. Während der Schulferien lockt außerdem der talentCAMPus für Kinder und Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Dort lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Neues und Kreatives und erhalten dadurch auch neue Chancen bei der Weiterentwicklung und Berufswahl.

Zur Vorbereitung auf alle drei Abschlüsse der Mittelschule bietet das BZ ebenfalls Kurse. Rund 600 Schülerinnen und Schüler nutzen das Angebot jährlich und machen damit das BZ zur „größten Mittelschule“ in Nürnberg.

Für alle, die Unterstützung oder Raum zum Lernen brauchen – egal ob jung oder alt – ist das Lernzentrum im südpunkt die richtige Anlaufstelle. In unseren Räumen finden Sie Lerninseln, mit und ohne PC, und können in der Gruppe oder allein lernen. Qualifizierte Lernberaterinnen und Lernberater sind für Sie da, um Fragen zu beantworten. Zusätzlich bieten wir verschiedene Beratungen, Kurse und Fortbildungen rund um die Themen Lernen lernen, Lernunterstützung und Digitale Bildung an.

Nicolaus-Copernicus-Planetarium

Anlässlich des Jubiläums der ersten Mondlandung haben wir für Sie spannende Vorträge und Präsentationen zum Thema „Raumfahrt“ im Nicolaus-Copernicus-Planetarium im Programm. Außerdem bietet das Planetarium Themenshows sowie ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Kultur-, Vortrags- und Kinderprogramm. Eine spezielle Vortragsreihe zum Zukunfts-Museum, das 2020 als Zweigstelle des Deutschen Museums in Nürnberg eröffnet wird, startet im Oktober.

Unsere Stadt

Im Themenblock „Unsere Stadt“ haben wir eine Fülle von reizvollen Vorträgen, Rundgängen und Führungen zusammengefasst, die sich mit der Architektur und Geschichte, Kulinarik und allerlei illustren Themen rund um Nürnberg befassen. Besuche in Werkstätten, Firmen und Ateliers sind dabei, und auch eine Reihe von Führungen mit dem bekannten Autor Jan Beinßen, der bei dieser Gelegenheit auch Auszüge aus seinen Werken vorträgt.

Foto von Dr. Martin Ecker - Direktor des BZ
Dr. Martin Ecker - Direktor des Bildungszentrums © Stadt Nürnberg / Marisa Kleinmann (Dr. Martin Ecker)

Ich freue mich auf Sie! Viel Freude beim Entdecken des neuen Programms!

Ihr
Dr. Martin Ecker
Direktor des Bildungszentrums im Bildungscampus Nürnberg