Präsenzkurse am BZ seit 7. Juni 2021

Auf Basis der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Bayerischen Staatsregierung findet im BZ am Gewerbemuseumsplatz und im südpunkt wieder Präsenzbetrieb statt.

  • Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist für alle Kursteilnehmenden und Kursleitungen verpflichtend. Konkret bedeutet dies, dass in den Treppenhäusern, Aufzügen, Korridoren sowie in den Räumen bis zum Erreichen des Sitzplatzes FFP2-Masken getragen werden müssen und überall die Abstandsregeln einzuhalten sind. Eine allgemeine Corona-Testpflicht besteht nicht.
  • Folgende zwei Schulen können nun wieder für Sprachkurse genutzt werden: Mittelschule Hummelsteiner Weg und Johannes-Scharrer-Gymnasium.
  • Im Rahmen der Vorgaben für die Erwachsenenbildung sind auch Führungen bzw. Führungs-ähnliche Veranstaltungen möglich.
  • Das BZ Servicebüro am Gewerbemuseumsplatz 1 ist ebenfalls geöffnet. Die Öffnungszeiten des BZ Servicebüros finden Sie hier. Natürlich sind unsere Mitarbeitenden außerdem auch weiterhin telefonisch und schriftlich für Sie da!
  • Online-Kurse laufen wie bisher weiter. Unsere Flex-Kurse gehen nun zum Teil in Präsenzunterricht über. Dies wird bei Bedarf im Einzelfall mit den Kursleitungen und Teilnehmenden abgesprochen.

Die tagesaktuellen Inzidenzwerte für Nürnberg finden Sie hier.

Sobald sich Neuerungen an der Situation ergeben, informieren wir Sie hier auf unserer Website schnellstmöglich.

Die Kursentgelte werden erst dann von Ihrem bei der Anmeldung angegebenen Konto abgebucht, wenn feststeht, ob und in welchem Umfang Ihr Kurs stattfinden kann. Dies kann unter Umständen auch erst nach Ende des Kurses geschehen. Prüfungsgebühren werden erst dann eingezogen, wenn sicher ist, dass die Prüfung durchgeführt wird.
Aktuelle Informationen finden Sie wie gewohnt hier auf unserer Website.

Wir freuen uns, Sie nun wieder persönlich am BZ begrüßen zu dürfen!

Ihr Bildungszentrum Nürnberg

Stand: 17.Juni 2021