Chinesisch

© Walter Babiak / pixelio.de

Hân hạnh đón chào!

Chinesisch ist eine der ältesten Sprachen der Welt, eine sehr exotische Sprache, die so völlig anders ist, als andere westliche Sprachen. In unseren Sprachkursen lernen Sie die offizielle chinesische Verkehrssprache (im Westen „Mandarin“, auf Chinesisch „Putonghua“ genannt). Die mündliche Kommunikation steht dabei im Vordergrund. Chinesisch ist eine tonale Sprache. Das bedeutet, dass der Verlauf der Tonhöhe wichtig ist für die Bedeutung eines Wortes. Im Deutschen drücken wir durch den Verlauf der Tonhöhe nur Fragen oder Befehlsformen aus, während in der chinesischen Sprache ein Wort eine völlig andere Bedeutung hat, wenn es in einem anderen Ton gesprochen wird.

Die Schriftzeichen werden Schritt für Schritt eingeführt. Es handelt sich um die in der Schriftreform Ende der 50er Jahre eingeführten vereinfachten Kurzzeichen. Die Lautschrift Pinyin ist heute die am weitesten verbreitete Umschrift für chinesische Schriftzeichen. Pinyin benutzt lateinische Buchstaben um die Aussprache chinesischer Zeichen wiederzugeben.

Interessante Informationen über Geschichte, Kultur und über das heutige China ergänzen den Unterricht.


Auskunft und Beratung
Information und Online-Buchung