Spanisch

¡Hola y bienvenidos!

© Bildungszentrum im Bildungscampus Stadt Nürnberg

Im Beruf, auf Reisen, im Urlaub - wer Spanisch spricht ist klar im Vorteil. Ca. 520 Millionen Menschen weltweit sprechen heute Spanisch. Nach Englisch ist Spanisch die am häufigsten erlernte Sprache der Welt.

Auskunft und Beratung
Kursinformation und Online-Buchung



Wollen Sie mit Spanisch beginnen?

Dann ist ein Anfängerkurs das Richtige für Sie. Es gibt Anfängerkurse mit unterschiedlich vielen Stunden pro Woche. Je intensiver der Kurs ist, desto schneller und erfolgreicher lernen Sie. Von Anfang an hören, sprechen, lesen und schreiben Sie Spanisch. Deutsch wird beim Erklären zu Hilfe genommen, z.B. von Grammatik. Die Kursleitung fördert durch Gruppen- und Partnerarbeit die aktive Kommunikation.

Haben Sie schon Spanischkenntnisse?

Dann sollten Sie keinen reinen Anfängerkurs besuchen. Wir empfehlen Ihnen einen Auffrischungskurs auf der passenden Stufe. Sie können auch in einen Fortführungskurs auf Ihrem Sprachniveau einsteigen.

Machen Sie einen Einstufungstest

Wenn Sie schon Spanischkenntnisse haben, die Sie auffrischen oder erweitern wollen, machen Sie bitte einen Einstufungstest. Sie können einen Einstufungstest in gedruckter Form auch im Servicebüro am Gewerbemuseumsplatz 1 oder am Infopunkt im südpunkt erhalten.

Lassen Sie sich beraten

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Kurs für Sie geeignet ist, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Lernziele

Unser Kurssystem, die Lernziele und die Lehrwerke orientieren sich an der Beschreibung der Stufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).

Anmeldung zum Kurs

Vor dem Kursbesuch ist eine verbindliche Anmeldung am BZ nötig. Am einfachsten können Sie sich online direkt auf unserer Webseite anmelden. Wenn Sie sich schriftlich oder per Fax anmelden wollen, benutzen Sie bitte das Anmeldeformular am Ende des gedruckten Programms. Eine persönliche Anmeldung mit Barzahlung ist im Servicebüro am Gewerbemuseumsplatz 1 oder am Infopunkt im südpunkt, Pillenreuther Str. 147, möglich. Wenn Sie bereits an BZ-Kursen teilgenommen haben, können Sie sich auch telefonisch anmelden. Je früher Sie sich anmelden – am besten spätestens eine Woche vor Kursbeginn –, desto besser. Unser Programm wird laufend aktualisiert. Neue Kurse oder aktualisierte Lektionsangaben, die vom gedruckten Programm abweichen können, finden Sie zeitnah auf unserer Webseite.

Umbuchung eines Kurses

Der von Ihnen gebuchte Kurs ist doch nicht der richtige? Wir buchen Sie kostenlos in einen vergleichbaren Kurs um, wenn in diesem noch Plätze frei sind. Lassen Sie sich auf jeden Fall gleich in den ersten Kurstagen von uns beraten.

Teilnehmerzahlen und Entgelte

Die Entgelte der Kurse und Seminare sind je nach Anzahl der Unterrichtsstunden auf der Grundlage unterschiedlicher Mindest- und Höchst-Teilnehmerzahlen kalkuliert. Um die Durchführung eines Kurses zu ermöglichen, der die vorgesehene Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht hat, können zu Kursbeginn – spätestens am 2. Kurstermin – nach Absprache und schriftlicher Zustimmung der Teilnehmer/-innen die Entgelte erhöht oder die Kursdauer verkürzt werden. Die zu diesem Zeitpunkt getroffene Entscheidung gilt auch dann, wenn sich die Teilnehmerzahl später noch verändern sollte.

Kurstypen

Spanisch Spezial

Neben dem regulären Kursprogramm können Sie mit Spanisch Spezial auf vielfältige Weise in die spanischsprachige Welt eintauchen und dabei Ihre Kenntnisse auf verschiedenen Niveaustufen verbessern. Lassen Sie sich überraschen! Bitte beachten Sie die Angaben zu den Niveaustufen bei den einzelnen Kursen.

Kompaktkurse

Im Blockunterricht finden lerngeübte Anfänger/-innen einen schnellen Einstieg, Wiederholer frischen hier in kurzer Zeit Ihre Sprachkenntnisse wieder auf. Das Lerntempo ist zügig. Selbstständiges Lernen und Üben zu Hause ist für den Lernerfolg besonders wichtig.

Intensivkurse

Mit mehreren Terminen pro Woche kommen Sie schnell voran. Die Kurse eignen sich besonders für Lerngeübte, die ein abwechslungsreiches, intensives Sprachtraining schätzen. Selbstständiges Lernen und Üben zu Hause ist für den Lernerfolg besonders wichtig.

Kurse einmal pro Woche

Die Kurse einmal pro Woche werden an verschiedenen Tagen, zu verschiedenen Uhrzeiten und an verschiedenen Orten in der Stadt angeboten. Das Lerntempo bestimmen Kursleitung und Teilnehmer/-innen gemeinsam.

Auffrischen und Vertiefen

Auffrischungskurse setzen voraus, dass Sie dem Lernstoff schon einmal begegnet sind. Grammatik und Wortschatz werden mit abwechslungsreichen Übungen reaktiviert und gefestigt.

Lehrwerke

Die Lehrwerke, die in den Kursen verwendet werden, sind bei den Kursen angegeben. Bitte besorgen Sie sich, sofern nicht anders angegeben, die Lehrbücher selbst – in einer Buchhandlung oder übers Internet – und bringen Sie sie am ersten Kurstag mit.

Sie möchten außerhalb Ihres Spanischkurses weiter üben? Die Lehrwerke bieten dazu viele Möglichkeiten im Internet. Hören Sie sich gesprochene Texte aus dem Lehrbuch an, überprüfen Sie Ihre Kenntnisse mit einem Test, erweitern Sie Ihr Wissen mit interaktiven Übungen und Spielen oder trainieren Sie Ihr Spanisch mit Musik. Die Übungsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten der Verlage:

Con gusto (Klett-Langenscheidt)

El curso en vivo (Klett-Langenscheidt)

Perspectivas ¡Ya! (Cornelsen)

Sprachenzertifikate

Sie interessieren sich für ein anerkanntes Sprachenzertifikat in Spanisch? Weiterführende Informationen finden Sie unter www.vhs-sprachpruefungen.de. Informationen zu telc-Prüfungen finden Sie unter www.telc.net. Informationen zu DELE-Prüfungen finden Sie unter www.muenchen.cervantes.es. Bei Fragen zu Zertifikatsprüfungen beraten wir Sie gerne.

Das Bildungszentrum Nürnberg bietet derzeit keine Zertifikatsprüfungen für Spanisch an. An folgenden Institutionen in der Region Nürnberg finden jedoch regelmäßig Zertifikatsprüfungen auf unterschiedlichen Niveaustufen statt:

vhs Erlangen

vhs Schwarzachtal

Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde (FAU Nürnberg-Erlangen)