Vom ALL in den ALLtag - Wie Innovationen aus der Raumfahrt‐Forschung ihren Weg ins tägliche Leben finden
Vortrag von Jutta Hübner, ESA/ESOC Darmstadt

Kursnummer 00892
Veranstaltungsort

Raum Kuppelsaal 0
1. Termin, Ende Dienstag, 04.06.2019 - Dienstag, 04.06.2019
Zeit 19:00 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 150 Plätze, frei
Preis (Info) 7,50 Euro (ermäßigt € 5,00)
Weitere Hinweise Der Teilnahmeausweis dient als Eintrittskarte.
Termine Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Dienstag,
04.06.2019
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
0 Kuppelsaal (Nicolaus-Copernicus-Planetarium)
Beschreibung

Was haben Augenoperationen, Ceranfelder, Kühlanzüge für Formel 1 Fahrer und Spezialschaum-Matratzen für Rückenschmerz-Geplagte gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Und doch: Ihnen liegt Weltraumtechnologie zugrunde. Die Raumfahrt hat nicht nur unser Weltbild verändert - Viele wegweisende Innovationen aus der Weltraumforschung haben längst ihren Weg in den Alltag gefunden, nehmen Einfluss auf unser tägliches Leben und sind mittlerweile unverzichtbar, so etwa auch der Airbag, das Antiblockiersystem ABS oder Navigationsgeräte. Solche Alltagsanwendungen sind eigentlich nur ein unbeabsichtigtes Nebenprodukt der Raumfahrtforschung. Aber wir alle profitieren davon. Der Vortrag zeigt den praktischen Nutzen von Raumfahrttechnologien in neuen Anwendungsbereichen auf der Erde und soll so gleichzeitig für die faszinierende Welt der Raumfahrtforschung begeistern.

Jutta Hübner ist stellvertretende Flugleiterin des astronomischen Forschungssatelliten INTEGRAL. Sie arbeitet im INTEGRAL-Flugkontrollteam am Europäischen Weltraumkontrollzentrum ESOC in Darmstadt

 

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück