Künstliche Intelligenz im Alltag der Zukunft - Wie werden wir mit intelligenten Maschinen zusammenleben?
Expertengespräch mit Dr. Bernd Flessner in der Reihe 'Vom Reiz der Sinne'

Kursnummer 00921
Veranstaltungsort

Raum Kuppelsaal 0
1. Termin, Ende Dienstag, 12.03.2019 - Dienstag, 12.03.2019
Zeit 19:30 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 100 Plätze, frei
Preis (Info) 7,50 Euro (ermäßigt € 5,00)
Weitere Hinweise Der Teilnahmeausweis gilt als Eintrittskarte.
Information Alle Vorträge der Reihe "'Vom Reiz der Sinne" können unter der Kursnummer 00920 für 24,00 Euro auch insgesamt gebucht werden.
Termine Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Dienstag,
12.03.2019
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
0 Kuppelsaal (Nicolaus-Copernicus-Planetarium)
Beschreibung

Intelligente Algorithmen und von Künstlicher Intelligenz (KI) gesteuerte Maschinen erobern unsere Arbeitswelt und unseren Alltag: Egal ob Fin Tech, Legal Tech, 4.0, Internet of Everything, Roboterjournalismus, Robotik, autonomes Fahren – eine Zukunft ohne KI ist kaum vorstellbar. Doch wie gehen wir mit dieser Entwicklung um? Welche Konsequenzen hat sie für uns? Wie könnten die nachfolgenden Entwicklungen aussehen?

 

Ein Expertengespräch über die Möglichkeiten und Risiken der Künstlichen Intelligenz, das verschiedene Szenarien vorstellt und zur Debatte stellt. Diskutieren Sie mit!

 

Dr. Bernd Flessner, arbeitet als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU. Er ist wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Museums, dort zuständig für die künftige Dependance in Nürnberg. Autor und Co-Autor zahlreicher Zukunftsstudien und hält Vorträge über Zukunftsthemen u.a. in Wien, Zürich, Berlin, München, Bonn, Paris (Sorbonne).

 

In Kooperation mit Kortizes - Institut für populärwissenschaftlichen Diskurs und den Nürnberger Nachrichten als Medienpartner.

 

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück