Gaias zweiter Sternkatalog - die hochpräzise Vermessung der Milchstraße
Vortrag von Prof. Dr. Stefan Jordan, Heidelberg

Nummer

00844

Leitung

Prof. Dr. Stefan Jordan

Plätze

150 Plätze, beendet

Uhrzeit

19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Mittwoch, 26.06.2019

Preis

7,50 Euro (ermäßigt € 5,00) | Kostenlos anmelden mit der Bildungscampus-Card

Mittwoch,
26.06.2019
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
0 Kuppelsaal (Nicolaus-Copernicus-Planetarium) Stefan Jordan

Seit 2014 vermisst der Gaia-Satellit der ESA die Sterne der Milchstraße genauer als je zuvor. Das Hauptziel der Mission ist es, eine riesige Zahl von Sternen der Milchstraße hochpräzise zu vermessen und dadurch ein besseres Verständnis der Struktur und Entwicklung unserer Heimatgalaxie zu bekommen. Am 25. April 2018 ist der zweite Gaia-Katalog (Gaia DR2) erschienen: Von mehr als einer Milliarde Sternen wurden die Positionen, Bewegungen, Parallaxen (Entfernungen), Helligkeiten und Farben mit hoher Präzision bestimmt. Diese Daten sind eine Quelle für neue Erkenntnisse in praktisch allen Gebieten der Astrophysik und fast täglich erscheinen neue wissenschaftliche Veröffentlichungen, die auf den Gaia-Daten basieren.

Weitere Hinweise Der Teilnahmeausweis gilt als Eintrittskarte.

Zurück