Zum Hauptinhalt springen

Planetarium

Vorträge und Live-Vorführungen

Kognitive Karten - Wie das Gehirn Wissen organisiert

Vortrag von Dr. Stephanie Theves, Hirnforscherin (Vortragsreihe "Reiz der Sinne")

  • Kursnummer: 00924
  • Art: Präsenz
frei

Wie organisiert das Gehirn die Vielzahl unserer Erlebnisse, sodass wir daraus Wissen formen und dieses Wissen flexibel nutzen können? Bereits vor Jahrzenten äußerten Wissenschaftler die Idee einer kognitiven Karte, einem mentalen Modell, das die Beziehungen zwischen Erfahrungen und Reizen in der Welt integriert und es ermöglicht, flexibel neue Schlussfolgerungen zu treffen.

 

Aber verarbeitet das Gehirn Informationen auf diese Weise? Die Entdeckung von Orts- und Rasterzellen im hippocampalen System des Gehirns, die Positionen und Distanzen im Raum speichern und eine Art inneres Navigationssystem bilden, lieferte überzeugende Evidenz für ein neurobiologisches Korrelat einer kognitiven Karte. Neuere Forschung zeigt, dass dieses System aber nicht nur unser räumliches Vorstellungsvermögen unterstützt, sondern auch unsere Erinnerungen und Wissen ordnet.

 

Der Vortrag gibt einen Einblick in Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass selbst abstrakte Denkprozesse auf Basis dieses neuronalen Navigationssystems operieren. Dabei werden auch die Ansätze beschrieben, wie solche Prozesse eigentlich im Menschen untersucht werden.

Dieser Vortrag ist Teil einer 4-teiligen Vortragsreihe "Vom Reiz der Sinne - Wahrnehmung und Gehirn". Die Gesamtreihe ist für 33,00 € unter der Kursnummer 00920 buchbar.

In Kalender-Datei speichern (.ics)

Datum Uhrzeit Raum Kursleitung
20240312 Dienstag,
12.03.2024
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr

Im Kalender-Datei speichern (.ics)

Zurück

10,00 Euro

(ermäßigt 6,50 €)

  • Plätze frei
  • Anzahl 1 Termin (2 Einheiten)
  • Termin Dienstag, 12.03.2024
  • Uhrzeit 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Kognitive Karten - Wie das Gehirn Wissen organisiert
© MPI CBS