Faszination Lernen - Studium Generale
Möchten Sie geistige Impulse bekommen und Wissen tanken?

Nummer

00106

Leitung

Pierre Leich

Plätze

25 Plätze, frei

Uhrzeit

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Anzahl Termine

12 Termine (32 Einheiten)

Zeitraum

Dienstag, 17.09.2019 -
Dienstag, 10.12.2019

Preis

168,00 Euro (KE )

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Dienstag,
17.09.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Jürgen Karl
Dienstag,
24.09.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Jürgen Karl
Dienstag,
01.10.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Martin Hundhausen
Dienstag,
08.10.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Martin Hundhausen
Dienstag,
15.10.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Dagmar Kiesel
Dienstag,
22.10.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Dagmar Kiesel
Dienstag,
05.11.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Dagmar Kiesel
Dienstag,
12.11.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Dagmar Kiesel
Dienstag,
19.11.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Claudia Merthen
Dienstag,
26.11.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Claudia Merthen
Dienstag,
03.12.2019
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Claudia Merthen
Dienstag,
10.12.2019
von 16:00 Uhr
bis 18:00 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Pierre Leich, Claudia Merthen

Block 1 (17.09., 24.09., 1.10., 8.10.2019)

mit Prof. Dr. Jürgen Karl und Prof. Dr. Martin Hundhausen:

Die Energiewende: warum sie dringend ist und wie sie gelingt

Die deutsche Energiewende geriet in den letzten Jahren zunehmend in die Kritik. Zu teuer, zu unsicher und nachteilig für Arbeitsplätze und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Volkswirtschaft – so lauten übliche Vorurteile. Fakten belegen genau das Gegenteil. Das Seminar diskutiert, warum unsere Energiewirtschaft ohne Erneuerbare Energien nicht mehr funktionieren würde und welchen Beitrag jeder Einzelne für mehr Klimaschutz leisten kann und muss.

 

 

Block 2 (15.10., 22.10., 5.11., 12.11.2019)

mit PD Dr. Dagmar Kiesel

Was die Alten uns Neues lehren. Die Philosophie der Vorsokratiker

Die vorsokratischen Philosophen stellen ebenso wie der antike Mythos (Homer, Hesiod) die Frage nach Ursprung und Ordnung des Kosmos sowie nach dem Sinn und Ziel menschlicher Existenz. Ihre Antworten sind originell und auch für die heutige Lebenspraxis fruchtbar. Wir besprechen u.a., worin sich die Wertewelt des homerischen Kriegers von der christlichen Moral unterscheidet, wie Hesiod menschliche Gefühle erklärt, weshalb Zahlen gemäß Pythagoras das Wesen der Welt bilden, inwiefern die gesamte Wirklichkeit für Empedokles durch Liebe und Hass bewegt wird und wie Heraklit uns vom Schwarz-Weiß-Denken befreien kann.

 

 

Block 3 (19.11., 26.11., 3.12., 10.12.19)

mit Dr. Claudia Merthen:

Textilien – Kleidung – Mode – Von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart.

Aus Textilien besteht die Kleidung, und mit Kleidung macht man Mode - so einfach ist das? Gilt es in dieser Form, seit der Mensch sich bekleidet? Was sagen die Quellen dazu? Der Weg zur Wahrnehmung von Kleidung und zu ihrer heutigen Bedeutung ist sehr lang, doch gibt es vergleichbare Phänomene auch in der Vergangenheit. Daher lohnt sich der Blick zurück umso mehr - die Geschichte der Mode ist eine Geschichte der Kleidung, und diese ist eine Geschichte der Textilien.

Di., 10.12.2019, 16 bis 18 Uhr Exkursion ins GNM.