Worüber entscheiden wir? Fragen zu Europa vor den Europawahlen
Steht uns ein europaskeptisches EU-Parlament bevor? Einschätzungen und Lösungsansätze

Kursnummer 00047
Leitung Dr. Ina Schildbach
Veranstaltungsort

Raum Fabersaal E.14
1. Termin, Ende Donnerstag, 09.05.2019 - Donnerstag, 09.05.2019
Zeit 19:00 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 150 Plätze, frei
Preis (Info) 0,00 Euro
Weitere Hinweise Platzreservierung verfällt 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Termine Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Donnerstag,
09.05.2019
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Ina Schildbach
Beschreibung

Die europaweite Erfolgswelle der rechtspopulistischen bzw. sogar der rechtsextremen Parteien und Kandidaten reißt nicht ab. Großbritannien hat gezeigt, was passieren kann, wenn sich die Proeuropäer wegducken. Wie realistisch ist die Gefahr einer europaskeptischen Mehrheit im nächsten EU-Parlament? Was wären die Folgen? Würden die „Europäischen Werte“ neu verhandelt werden, oder sogar die Rückkehr zu den autarken und vollkommen souveränen Nationalstaaten in die Wege geleitet? Ist die Entwicklung unaufhaltsam?

Florian Hartleb, Politikwissenschaftler, Berater und Experte, Autor von Die Stunde der Populisten. Wie sich unsere Politik trumpetisiert und was wir dagegen tun können. (2017); Einsame Wölfe. Der neue Terrorismus rechter Einzeltäter (2018)

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück