Die autoritäre Revolte - Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes
Lesung und Gespräch mit Volker Weiß

Kursnummer 00092
Leitung Volker Weiß
Veranstaltungsort Bildungszentrum Seminargebäude, Gewerbemuseumsplatz 2
Raum Fabersaal E.14
1. Termin, Ende Montag, 03.07.2017 - Montag, 03.07.2017
Zeit 19:00 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 190 Plätze, beendet
Preis (Info) 8,00 Euro
Termine
Montag,
03.07.2017
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Volker Weiß, Alexander Jungkunz
Beschreibung

In seinem hochaktuellen Buch bietet Volker Weiß die erste tiefgehende und historisch fundierte Zeitdiagnose zu den rechtspopulistischen Phänomenen Pegida, AfD & Co. Dabei beschreibt er das vielfältige Spektrum der neuen rechten Bewegungen und untersucht die Herkunft und Vernetzung ihrer Kader. Eine dichte Darstellung von Geschichte und Gegenwart einer Neuen Rechten, deren Aufschwung nicht überraschend war. Die frappierende Erkenntnis: »Abendländer« und Islamisten sind in ihrem Kampf gegen Selbstbestimmung Waffenbrüder. Ein aufklärerisches Buch, das die Dürftigkeit der neuen Bewegungen schonungslos entlarvt und zum Kampf gegen deren autoritäre Zumutungen aufruft.

 

 

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück