Klarträumen lernen!
Im Traum erkennen, dass man träumt - Gruppen-Workshop

Kursnummer 48038
Leitung Lucas Krieg
Veranstaltungsort

Raum Seminarraum 3.01
1. Termin, Ende Montag, 05.11.2018 - Montag, 21.01.2019
Zeit 19:00 Uhr
Dauer, Plätze 7 x, 14 Kursstunden, 7 Plätze, Warteliste, läuft bereits
Preis (Info) 98,00 Euro (KE)
KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Information Reflexionsabend am 21.01.2019
Termine Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Montag,
05.11.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
12.11.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
19.11.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
26.11.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
03.12.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
10.12.2018
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Montag,
21.01.2019
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.01 Seminarraum (südpunkt) Lucas Krieg
Beschreibung

Klarträumen lernen!

 

Im Traum erkennen, dass man träumt – Gruppen-Workshop

 

Ein Klartraum ist ein Traum, in dem man weiß, dass man träumt. Ein Klarträumer kann – während er schläft – bewusst in das Traumgeschehen eingreifen. Wer möchte nicht einmal eine Albtraumfigur in die Flucht schlagen, wie ein Astronaut schweben oder ein bereicherndes Gespräch mit einer Traumgestalt führen?

 

Klarträume sind so selten wie besonders. Doch diese Fertigkeit kann man erlernen und verbessern.

 

Der Kommunikationsdesigner, Künstler und Traum-Trainer Lucas Krieg besitzt Erfahrung aus hunderten von Klarträumen. In diesem Workshop stellt er erfolgreiche Techniken vor, die einen Traum zum Klartraum werden lassen. Desweiteren werden folgende Themen besprochen und erarbeitet: (Aktuelle) Traum-Erlebnisse, Tipps und Tricks für die Traumerinnerung, Verbesserung der Schlafhygiene, Bewältigung von Albträumen, wirkungsvolle Entspannungs- sowie Meditations-Techniken und Übungen für Zuhause. Der letzte Termin des Seminars findet als Reflexionsabend statt.

 

Lernen Sie, Ihre Traumerinnerung zu steigern oder Träume bewusst zu steuern. Verändern Sie den Umgang mit ihrer Traumwelt!

 

Hier gehts zum Vortrag:

Luzide Träume machens möglich am 24.9.2018:

bz.nuernberg.de/programm/gesundheit/psychologie-und-persoenlichkeitsentwicklung/selbstkompetenz-und-selbsterfahrung/luzide-traeume-machens-moeglich-48006-20182/

Aktionen
Zurück