Jetzt komme erst einmal ich
Achtsame Selbstfürsorge

Nummer

48036

Leitung

Petra Schnellmann

Plätze

14 Plätze, beendet

Anzahl Termine

1 Termin (5 Einheiten)

Termin

Sonntag, 08.09.2019

Uhrzeit

10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Preis

40,00 Euro (BS KE)

BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an" Besondere Stornierung)
KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Sonntag,
08.09.2019
von 10:00 Uhr
bis 14:00 Uhr
3.06 Entspannungsraum (südpunkt) Petra Schnellmann

Der Alltag um uns herum geschieht oft ohne, dass wir Einfluss nehmen können. Es ist wie ein Sog, dem wir uns nicht entziehen können. Wir fühlen uns gehetzt und überfordert – sind unkonzentriert und unachtsam.

Heute nehmen wir uns die Zeit um uns zu spüren und mit unseren Bedürfnissen in Kontakt zu kommen. So können wir die Schönheit des Augenblicks entdecken.

 

Wenn ich weiß wie ich mich fühle und was ich gerade brauche, dann kann ich gut für mich sorgen. Die Gedanken wahrzunehmen und für einen Moment innezuhalten, dass ist der Moment indem wir ganz bei uns sein können – ganz im hier und jetzt.

 

Wir nehmen uns Zeit, in verschiedenen Übungen, achtsam mit uns und anderen zu sein. Übungen, die wir in unserem Alltag nutzen können. So stärken wir uns im Kontakt mit uns und anderen Menschen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Was die Gruppenarbeit nicht leisten kann:

Die Teilnahme an einer Trainings- bzw. Selbsterfahrungsgruppe bietet keinen Ersatz für eine umfassende und sorgfältige ärztliche bzw. therapeutische Behandlung. Teilnehmer/-innen, die sich bereits in Behandlung befinden, müssen deshalb mit ihrem Therapeuten die Frage klären, ob die Durchführung bestimmter Übungen im speziellen Fall nicht gesundheitsschädigend oder für die eigentliche Therapie behindernd sein kann. In diesen Kursen werden keine Patentrezepte ausgegeben.

Weitere Hinweise Bitte mitbringen: warme Socken und bequeme Kleidung, Decke, evtl. Getränk

Zurück