Medizin im Gespräch im südpunkt in Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg
Parkinson – Diagnostik und Therapie

Nummer

40004

Leitung

Dr. Rüdiger Lange

Plätze

200 Plätze, beendet

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Mittwoch, 11.09.2019

Uhrzeit

18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Preis

0,00 Euro

Mittwoch,
11.09.2019
von 18:30 Uhr
bis 20:00 Uhr
e.17 Saal (südpunkt) Rüdiger Lange

Zittern in Ruhe, Bewegungsarmut, Muskelsteifheit sowie Gang- und Gleichgewichtsstörungen sind die klassischen Symptome der Parkinson-Krankheit. In Deutschland leiden etwa 250.000 bis 300.000 Manschen an dieser Erkrankung, bei der sich Eiweißstoffe im Gehirn ablagern, die schleichend zum Verlust von Nervenzellen in unterschiedlichen Steuerungszentren führen. Wie kann man Parkinson möglichst früh erkennen? Wie kann die so genannte Parkinson-Komplexbehandlung eine Besserung der Beschwerden erreichen und den weiteren Untergang von Nervenzellen verhindern?

 

Dr. Rüdiger Lange, Oberarzt der Klinik für Neurologie.

 

Mit dem Format „Medizin im Gespräch im südpunkt“ stehen regelmäßig renommierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Nürnberg für eine kostenlose Patienteninformationsreihe zur Verfügung. Ein Termin – ein Thema. In 90 Minuten erhalten Sie fundiertes Expertenwissen zu Krankheitsbildern und aktuellen Behandlungsmethoden. Neben dem fachlichen Input stehen Ihnen die Referentinnen und Referenten des Klinikums Nürnberg auch vor Ort für Ihre Fragen zur Verfügung.