Prana Vinyasa Flow Yoga
Mittleres bis forderndes Üben


Nummer

42602

Leitung

Anja Meiling

Plätze

10 Plätze, frei , läuft bereits

Anzahl Termine

12 Termine (24 Einheiten)

Zeitraum

Mittwoch, 15.09.2021 -
Mittwoch, 15.12.2021

Uhrzeit

20:00 Uhr - 21:30 Uhr
20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Preis

125,00 Euro

Mittwoch,
15.09.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
22.09.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
29.09.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
06.10.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
27.10.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
03.11.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
10.11.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
17.11.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
24.11.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
01.12.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
08.12.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling
Mittwoch,
15.12.2021
von 20:00 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.20 Bewegungsraum (Bildungszentrum) Anja Meiling

Bei diesem dynamischen Yogastil unterstützt uns der Atem in den Haltungen und nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Die Haltungen entwickeln wir von innen nach außen und nutzen die Chance, uns innerlich, als auch äußerlich weiter zu entwickeln. Kraftvolle, energiespendende Aspekte vereinen sich mit meditativen, ausgleichenden Elementen. Dazu gehören auch Bewegungsmediationen, Atemübungen und Mudras (Handhaltungen), die unsere mentale Konzentration unterstützen. So fühlen wir uns mit unserer kraftvollen Energiequelle Prana verbunden.

Im Fokus steht u.a. die tieferligende Beckenbodenmuskulatur.

 

Für alle, die schon etwas Yogaerfahrungen mitbringen.

 

Im Falle eines erneuten Lockdowns, wechselt der Kurs in einen virtuellen Konferenzraum.