Qi Gong der Vier Jahreszeiten nach Meister Zheng Yi und Katrin Blumenberg
Bewegtes Qigong - Frühling


Nummer

41311

Leitung

Elmar Loth

Plätze

10 Plätze, frei

Anzahl Termine

8 Termine (10 Einheiten)

Zeitraum

Freitag, 03.03.2023 -
Freitag, 12.05.2023

Uhrzeit

17:30 Uhr - 18:30 Uhr
17:30 Uhr - 18:30 Uhr

Preis

65,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Freitag,
03.03.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
10.03.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
17.03.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
24.03.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
21.04.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
28.04.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
05.05.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth
Freitag,
12.05.2023
von 17:30 Uhr
bis 18:30 Uhr
3.07 Entspannungsraum (südpunkt) Elmar Loth

Bewegte Form

„Qi Gong der Vier Jahreszeiten“ ist besonders auf die Natur abgestimmt, mit der wir immer körperlich und seelisch im Zusammenhang stehen. Ein tieferes Verständnis für dieses Zusammenspiel von Natur, Körper, Seele, Gefühlen und Organen wird erläutert und praktisch erfahren. Zu jeder Jahreszeit gibt es eine Komposition aus 11 Bewegungsübungen im Stehen, die den Gleichklang zur inneren und äußeren Natur fördern.

Frühling

Sie erlernen kompakt alle Bewegungen des "Qi Gong der Vier Jahreszeiten - bewegte Form - Frühling", zur Stärkung der körperlichen und mentalen Kräfte.

 

Weitere Informationen

Weitere Hinweise

Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln. Sie finden Sie unter bz.nuernberg.de/service/hygienebedingungen-fuer-praesenzkurse. Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Zurück