Tierische Landschaftspfleger - Seltene Schafe im Rednitztal
Besuch bei der Schäferin

Nummer

01513

Leitung

Heidi Stafflinger

Plätze

16 Plätze, beendet

Uhrzeit

16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Dienstag, 04.06.2019

Preis

10,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.

Sie sind eine Seltenheit. Weniger als hundert Rotkopfschafe gibt es noch weltweit. Im Rednitztal weidet im Auftrag des Umweltamtes eine kleine Herde. Die Schäferin erzählt über die Schafhaltung und die wichtige Rolle der Schafbeweidung für den Naturschutz im Stadtgebiet. Erleben Sie die Tiere hautnah!

Treffpunkt Glafeystraße/Ecke Dürschingerstraße

Zurück