Schauspielen. Einführung in die Schauspielkunst
Szenische Arbeit. Intention, Action, Beat, Adjustment

Nummer

32165

Leitung

Marsha Cox

Plätze

14 Plätze, frei

Anzahl Termine

5 Termine (20 Einheiten)

Zeitraum

Donnerstag, 23.04.2020 -
Donnerstag, 28.05.2020

Uhrzeit

18:30 Uhr - 21:30 Uhr
18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Preis

120,00 Euro

Donnerstag,
23.04.2020
von 18:30 Uhr
bis 21:30 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Marsha Cox
Donnerstag,
30.04.2020
von 18:30 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Marsha Cox
Donnerstag,
07.05.2020
von 18:30 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Marsha Cox
Donnerstag,
14.05.2020
von 18:30 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Marsha Cox
Donnerstag,
28.05.2020
von 18:30 Uhr
bis 21:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Marsha Cox
Schauspielen. Einführung in die Schauspielkunst
© Marsha Cox

Jede Szene sollte drei Fragen beantworten können: Wer will Was von Wem? Was passiert, wenn er es nicht bekommt? Warum jetzt? - David Mamet

 

Wir arbeiten an Szenen. Beginnend mit Partnerimprovisationen, lernen wir im nächsten Schritte den Umgang mit einem sehr nützlichen schauspielerischen Werkzeug, denn wir teilen die Szenen in Beats und Actions ein. Ziel ist es, uns immer klarer zu werden, was die Figur in dieser Szene genau von wem will und welche konkreten Mittel sie einsetzt, um ihr Ziel zu erreichen. Welche tiefliegenden Sehnsüchte bringen meine Figur dazu, zu tun, was sie tut? Und warum gerade jetzt? Wie setze ich als Darsteller die Gefühle meiner Figur am besten in spielbare Handlungen um? Wie kann meine Figur bei plötzlich verändernden Situationen umschwenken und sich anpassen?

Klingt aufwändig? Ist aber sehr effektiv und erleichtert den Weg in die Szene. Spaß und Spielfreude garantiert.

Voraussetzungen Für Spieler mit Vorerfahrung oder nach Rücksprache mit der Dozentin

Zurück