Faszination Lernen - Studium Generale
Möchten Sie geistige Impulse bekommen und Wissen tanken?

CoronaVirusJe nach Corona-Bedingungen: in Präsenz oder online


Nummer

00106

Leitung

Pierre Leich

Plätze

frei

Anzahl Termine

12 Termine (32 Einheiten)

Zeitraum

Dienstag, 13.09.2022 -
Dienstag, 06.12.2022

Uhrzeit

19:00 Uhr - 21:00 Uhr
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Preis

168,00 Euro (KE )

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Dienstag,
13.09.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Peter Bernhard
Dienstag,
20.09.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Peter Bernhard
Dienstag,
27.09.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Peter Bernhard
Dienstag,
04.10.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Peter Bernhard
Dienstag,
11.10.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Stefan Applis
Dienstag,
18.10.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Stefan Applis
Dienstag,
25.10.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Moritz Florin
Dienstag,
08.11.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Moritz Florin
Dienstag,
15.11.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Jeannett Martin
Dienstag,
22.11.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Jeannett Martin
Dienstag,
29.11.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Jeannett Martin
Dienstag,
06.12.2022
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum), ZNr29 (Zoom) Pierre Leich, Jeannett Martin
Faszination Lernen - Studium Generale
© Pixabay

Das Studium Generale bietet Ihnen – wissenschaftlich fundiert und gut verständlich – anspruchsvolle Allgemeinbildung und Wissen, das Sinn stiftet. Die fächerübergreifende Vielfalt der Themen vermittelt neue Denkansätze, erweitert den Horizont und frischt Bekanntes auf. Pierre Leich begleitet Sie als Moderator durch das Semester. Jeder Studium-Generale-Kurs umfasst zwölf Termine, die von drei Referenten gestaltet werden. Jeder Referent bestreitet vier aufeinander folgende Veranstaltungen. Im Zentrum stehen Vorträge und Diskussionen, die (in nicht pandemischen Zeiten) durch Führungen und Exkursionen abgerundet werden.

 

Voraussetzung: Ihre Neugierde, die Lust auf die Vielfalt der Themen und Corona-freie Wissensgebiete.

 

Block 1: (13.09./20.09./27.09./4.10.22)

mit Prof. Dr. Peter Bernhard:Was ist Logik und was bringt sie?

„Logik ist die Lehre vom folgerichtigen Schließen“ steht in vielen Wörterbüchern – nur: was heißt das? Und ist sie in dieser debattenreichen Zeit wirklich von Nutzen? Der Kurs will Antworten darauf geben, indem er die Grundbegriffe dieser auch „Medicina mentis“ genannten Disziplin erläutert, einen historischen Überblick über deren Entwicklung gibt und die häufigsten Fehlschlüsse vorstellt.

 

Block 2: (11.10./18.10./25.10./8.11.22)

mit PD Dr. Stefan Applis und Dr. Moritz Florin: Die Ukraine und Russland. Geschichte und Gegenwart eines osteuropäischen Krisenraums

Der Krieg in der Ukraine hat den Blick auf ein Land gelenkt, das lange Zeit auf mentalen und politischen Landkarten kaum vorkam. In dem Seminar werden wir über Geschichte und Gegenwart dieses Staats sprechen. Themen sind dabei die die Geschichte der Ukraine unter der Herrschaft äußerer Mächte und als unabhängiger Staat. Auch über die aktuelle russische Politik, über Narrative der „Bedrängung russländischen Territoriums“ und des Auftrages zum „Schutz der russischen Welt“ werden wir diskutieren.

 

 

Block 3: (15.11., 22.11., 29.11., 6.12.2022)

mit PD Dr. Jeannett Martin: Familie und Verwandtschaft in Afrika

Familiäres Leben in Afrika ist enorm vielgestaltig. Angesichts fehlender oder gering entwickelter sozialer Sicherungssysteme ist Verwandtschaft zugleich zentral für das Überleben und Vorankommen des Einzelnen. Auf Grundlage ethnologischer Forschungsergebnissen befassen wir uns mit Facetten verwandtschaftlichen Lebens in den sich rasch wandelnden afrikanischen Gesellschaften wie Heiraten, Elternschaft, Geschwisterbeziehungen, Versorgung alter Menschen und transnationale Familien.

 

Information

Bitte beachten Sie: Sollten Kurstermine aufgrund behördlicher Anordnungen oder Quarantänesituationen nicht in Präsenz stattfinden können, lernen Sie einfach online weiter! Ihr Kurs wird während dieser Zeit als Onlineseminar via Zoom weitergeführt.

 

Der Kurs wird durch unsere Lernplattform www.vhs.cloud ergänzt. Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite unter www.bz.nuernberg.de/vhscloud. Die Lernplattform erreichen Sie über Ihren Internetbrowser (empfohlen wird Firefox/Chrome). Die Zugangsinformationen zu Ihrem Kurs erhalten Sie mit Ihrem Teilnahmeausweis über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Alternative Kursangebote: 00102, 00104

Zurück