Nachhaltige Perspektiven für das Knoblauchsland
Mit dem Habitatspiel© den Schritt vom Wissen zum Handeln wagen

Nummer

20021

Leitung

Ann Grösch

Plätze

20 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (4 Einheiten)

Termin

Samstag, 25.04.2020

Uhrzeit

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Preis

14,00 Euro

Samstag,
25.04.2020
von 14:00 Uhr
bis 17:00 Uhr
4.21 Seminarraum (Bildungszentrum) Ann Grösch
Nachhaltige Perspektiven für das Knoblauchsland
© Bild: Pixabay, Creative Commons Lizenz

Schon längst müssen Landwirte den Spagat zwischen Verbraucherwünschen, den Gesetzmäßigkeiten der Natur und politischen Vorgaben leisten. Auch das Knoblauchsland steht vor diesen Herausforderungen. Am Beispiel des Ökosystems Wiese zeigen wir im Habitatspiel© natürliche Kreisläufe und Symbiosen der Natur auf und erkennen, wie sich menschliches Handeln auf unseren Lebensraum auswirkt. Welche Rolle nehmen wir dabei ein? Und zahlen wir genug an der Kasse? Das Habitatspiel© als interaktives Lernspiel veranschaulicht komplexe ökologisch Zusammenhänge, regt zum kreativen Nachdenken an und zeigt auf, welche Folgen unser Handeln für die Lebensräume haben. Gemeinsam werden Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung gesucht und erprobt.