Von Sokrates zu Sartre - Die Geschichte der Philosophie in Grundzügen V
Die Philosophie des 20. Jahrhunderts - Teil I


Nummer

30009

Leitung

Dr. Michael Zimmermann, Dr. Stefan Lobenhofer

Plätze

frei

Anzahl Termine

12 Termine (24 Einheiten)

Zeitraum

Dienstag, 15.03.2022 -
Dienstag, 28.06.2022

Uhrzeit

19:45 Uhr - 21:15 Uhr
19:45 Uhr - 21:15 Uhr

Preis

75,00 Euro

Dienstag,
15.03.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
22.03.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
29.03.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
05.04.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
26.04.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
03.05.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Michael Zimmermann
Dienstag,
10.05.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Dienstag,
17.05.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Dienstag,
24.05.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Dienstag,
31.05.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Dienstag,
21.06.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Dienstag,
28.06.2022
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Stefan Lobenhofer
Von Sokrates zu Sartre - Die Geschichte der Philosophie in Grundzügen V
© pixabay

Von Sokrates zu Sartre - Die Geschichte der Philosophie in Grundzügen V
Die Philosophie des 20. Jahrhunderts - Teil I

„Zu den Sachen selbst!“, so lautet die Devise der Phänomenologie, welche Husserl begründete und die einen großen Einfluss v. a. auf die Existenzphilosophie hatte (Heidegger; Sartre). Der "linguistic turn“ rückte darüber hinaus die Sprache in den philosophischen Fokus (Wittgenstein). Psychologie, Soziologie, Kritische Theorie, Anthropologie und Wissenschaftstheorie sind weitere Themen des Semesters.