Die Philosophie Martin Heideggers
Einführung und Überblick

CoronaVirusJe nach Infektionsgeschehen: online oder in Präsenz


Nummer

30005

Leitung

Siegfried König

Plätze

frei

Anzahl Termine

6 Termine (12 Einheiten)

Zeitraum

Mittwoch, 22.06.2022 -
Mittwoch, 27.07.2022

Uhrzeit

18:00 Uhr - 19:30 Uhr
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Preis

44,00 Euro

Mittwoch,
22.06.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Mittwoch,
29.06.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Mittwoch,
06.07.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Mittwoch,
13.07.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Mittwoch,
20.07.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Mittwoch,
27.07.2022
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Siegfried König
Die Philosophie Martin Heideggers
© Willy Pragher / Wikipedia CC

Martin Heidegger ist der einflussreichste aber wegen seiner Verstrickung in den Nationalsozialismus auch der umstrittenste Philosoph des 20. Jahrhunderts. Sie erhalten eine Einführung in sein Hauptwerk "Sein und Zeit" und in seine kryptischen späteren Texte über Technik, Wahrheit und Sein, sowie in Heideggers Wirkungsgeschichte vom Existentialismus, über Hannah Arendt bis zur Postmoderne.

 

Dieser Kurs findet - je nach Infektionsgeschehen - online oder in Präsenz statt.

Siegfried König studierte Philosophie und Literaturwissenschaft und promovierte mit einer Arbeit zur Theorie der Menschenrechte. Seit vielen Jahren ist er in der Erwachsenenbildung tätig und gibt am Bildungszentrum Nürnberg Kurse über Philosophie, Literatur- und Filmgeschichte. Er ist Autor von mehreren Büchern zur Einführung in die Philosophie und Literaturgeschichte, die sich an interessierte Laien richten. In einfachen Worten und ohne Fachchinesisch erhalten Sie einen verständlichen Zugang zu schwierigen und komplexen Themen.