Gelebtes Mysterium mitten in Nürnberg
Rumänisch-orthodoxes Kloster


Nummer

01212

Leitung

Hannelore Bayer

Plätze

frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Dienstag, 27.09.2022

Uhrzeit

11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Preis

13,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.

Sie erfahren Wissenswertes über das tägliche Leben und die Aufgaben der Nonnen und Sie besichtigen die wunderschöne Kathedrale. Schwester Marina, eine der bekanntesten Ikonenmalerinnen der rumänisch-orthodoxen Kirche, gewährt einen Einblick in diese Kunstform. Das Kloster ist auch der Sitz des Metropoliten, der von hier aus die rumänisch-orthodoxe Metropole für Deutschland leitet.

 

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Die Führungen sind, soweit nicht anders angegeben, für Kinder nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, dass manche Führungen für gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer/innen nicht möglich sind. Bitte fragen Sie vor der Anmeldung nach, Telefon 231-54 41.