Möbelhighlights des 18. Jahrhunderts
Besuch der Sammlung Möbel im Germanischen Nationalmuseum

Nummer

01323

Leitung

Anne Bauer-Leinemann

Plätze

15 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Mittwoch, 15.04.2020

Uhrzeit

17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Preis

16,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Möbelhighlights des 18. Jahrhunderts
© Germanisches Nationalmuseum

Mit dem Restaurator Martin Meyer besuchen Sie die Sammlung Möbel. Diese beinhaltet Stücke, die bereits der Museumsgründer Hans von Aufseß in seinem Besitz hatte. Seit dieser Zeit wurde sie kontinuierlich ausgebaut. Herr Meyer zeigt an einigen Beispielen Materialbeschaffenheit, Besonderheiten und Geschichte der Stücke und kann über die restauratorische Arbeit sprechen.

 

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Die Führungen sind, soweit nicht anders angegeben, für Kinder nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, dass manche Führungen für gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer/innen nicht möglich sind. Bitte fragen Sie vor der Anmeldung nach, Telefon 231-58 41.