Im Untergrund: Der historische Kunstbunker

Nummer

01041

Leitung

Harry Heimbrecht

Plätze

27 Plätze, beendet

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Sonntag, 01.03.2020

Uhrzeit

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Preis

15,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.

Tief im Fels des Burgbergs geborgen, überstanden die bedeutendsten Nürnberger Kunstschätze unbeschadet den Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges. In bis zu 24 Metern Tiefe entstand ein ausgeklügeltes System zur Entwässerung, Beheizung und Belüftung, das für optimale Bedingungen sorgte. Große Teile der Einbauten im Kunstbunker sind noch heute zu sehen.