Tod und Natur werden erstarren: das Requiem in der Musik
Vortrag mit Prof. Dr. Jörg Krämer


Nummer

31023

Leitung

Prof. Dr. Jörg Krämer

Plätze

frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Donnerstag, 19.11.2020

Uhrzeit

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Preis

8,00 Euro

Donnerstag,
19.11.2020
von 18:00 Uhr
bis 19:30 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Jörg Krämer

Das Requiem, die katholische Totenmesse, gehört zu den meistvertonten Texten der europäischen Musikgeschichte überhaupt. Von der mittelalterlichen Gregorianik bis in die Gegenwart entstand eine Fülle großartiger Werke, in denen sich Komponisten aller Epochen mit dem Tod und dem Sterben auseinandergesetzt haben. Der Vortrag gibt einen Überblick darüber und stellt ausgewählte Musikbeispiele vor.