Operndialoge
Benjamin Britten „Peter Grimes“

Nummer

31011

Leitung

Dr. Georg Holzer

Plätze

20 Plätze, frei

Anzahl Termine

3 Termine (7 Einheiten)

Zeitraum

Dienstag, 21.04.2020 -
Mittwoch, 24.06.2020

Uhrzeit

19:00 Uhr - 20:30 Uhr
18:00 Uhr - 20:45 Uhr

Preis

29,00 Euro

Dienstag,
21.04.2020
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.07 Seminarraum (Bildungszentrum) Georg Holzer
Montag,
11.05.2020
von 18:00 Uhr
bis 20:45 Uhr
0 Pforte (Staatstheater Nürnberg) Jörg Krämer
Mittwoch,
24.06.2020
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Georg Holzer, Jörg Krämer
Operndialoge
© aka

Das Kursangebot „Operndialoge“ will den Teilnehmer/-innen die Möglichkeit geben, tiefer in die Voraussetzungen und die Geschichte eines Werks einzusteigen. Es umfasst eine historische und musikalische Einführung in zwei Werke (mit Probenbesuch im Opernhaus) und eine abschließende Diskussion über die Inszenierungen.

Benjamin Brittens erste Oper „Peter Grimes“ (1945) ist ein wegweisendes Meisterwerk des 20. Jahrhunderts - eine Parabel über das Schicksal eines Außenseiters, die in ihrer eindringlichen Ausdruckskraft bis heute unvermindert aktuell geblieben ist. In einem ostenglischen Küstendorf gerät der Fischer Grimes mit dem Gesetz, seinen Mitbürgern und den eigenen gefährlichen Sehnsüchten in Konflikt. Auch sein Untergang kann die Frage von Schuld und Mitschuld nicht abschließend beantworten.