Literatur am Mittag (Lesekreis)
Vorbild, Feindbild, Inspiration.


Nummer

30202

Leitung

Dr. Tessa Tannert

Plätze

frei , läuft bereits

Anzahl Termine

12 Termine (24 Einheiten)

Zeitraum

Freitag, 17.09.2021 -
Freitag, 28.01.2022

Uhrzeit

11:15 Uhr - 12:45 Uhr
11:15 Uhr - 12:45 Uhr

Preis

77,00 Euro

Freitag,
17.09.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
24.09.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
01.10.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
15.10.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
22.10.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
29.10.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
26.11.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
10.12.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
17.12.2021
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
14.01.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
21.01.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Freitag,
28.01.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Tessa Tannert
Literatur am Mittag (Lesekreis)
© Cherima Nasa

Literatur am Mittag
Lesekreis

Vorbild, Feindbild, Inspiration. Immer wieder beschäftigen sich SchriftstellerInnen in Romanen mit berühmten Vorgängern, nähern sich ihrem Stil und ihrem Leben und setzen sich mit ihrer Persönlichkeit auseinander, kritisch, persiflierend, verehrend, in jedem Fall mit einer Intensität, wie sie nur Schreibende für Schreibende aufbringen können.

Der Kurs beginnt mit "Der Meister von St. Petersburg" (J.M. Coetzee).

Tessa Tannert(früher: Korber) ist Autorin, promovierte Germanistin und Historikerin. Seit ihrem ersten Romanerfolg „Die Karawanenkönigin“ hat sie über zwanzig Romane geschrieben, einige davon unter Pseudonym, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.