Literatur am Mittag - Lesekreis
Literatur Japans


Nummer

30120

Leitung

Dr. Tessa Korber

Plätze

frei , läuft bereits

Anzahl Termine

15 Termine (30 Einheiten)

Zeitraum

Freitag, 23.09.2022 -
Freitag, 17.02.2023

Uhrzeit

11:15 Uhr - 12:45 Uhr
11:15 Uhr - 12:45 Uhr

Preis

97,00 Euro

Freitag,
23.09.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
30.09.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
07.10.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
21.10.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
28.10.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
11.11.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
18.11.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
25.11.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
09.12.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
16.12.2022
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
13.01.2023
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
20.01.2023
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
03.02.2023
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
10.02.2023
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Freitag,
17.02.2023
von 11:15 Uhr
bis 12:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Tessa Korber
Literatur am Mittag - Lesekreis
© Cherima Nasa

Die Literatur Japans steht dieses Semester im Mittelpunkt. Wir beginnen mit Sei Shonagons "Kopfkissenbuch", einem der mittelalterlichen Werke, die den Japonismus in der europäischen Kultur mitbeeinflusst haben.

Weiter geht es dann mit Romanen aus dem 19. und 20. Jahrhundert, wobei der Kurs aus Vorschlägen auswählt, von Akutagawa, Ogai, Tanizaki und Soseki. Und natürlich wird die Gegenwart mit Murakami u.a. nicht zu kurz kommen.

Tessa Korber ist Autorin, promovierte Germanistin und Historikerin. Seit ihrem ersten Romanerfolg „Die Karawanenkönigin“ hat sie über zwanzig Romane geschrieben, einige davon unter Pseudonym, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.