Anatolien - Frühe Kulturen in der heutigen Türkei
Gesamtreihe

Kursnummer 36000
Leitung Christine Strauß-Seeber
Veranstaltungsort Bildungszentrum Seminargebäude, Gewerbemuseumsplatz 2
Raum Seminarraum 4.13
1. Termin, Ende Freitag, 04.08.2017 - Freitag, 24.11.2017
Zeit 19:30 Uhr
Dauer, Plätze 5 x, 10 Kursstunden, 20 Plätze, frei, läuft bereits
Preis (Info) 28,00 Euro
Weitere Hinweise Abendkasse, Einzelveranstaltung 8,00 €
Termine
Freitag,
04.08.2017
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Christine Strauß-Seeber
Freitag,
25.08.2017
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Christine Strauß-Seeber
Freitag,
13.10.2017
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Christine Strauß-Seeber
Freitag,
10.11.2017
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Christine Strauß-Seeber
Freitag,
24.11.2017
von 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) Christine Strauß-Seeber
Beschreibung

Seit der frühen Jungsteinzeit entstanden auf der Hochebene Anatoliens erste Zivilisationen. Jäger und Sammler errichteten vor rund 12.000 Jahren in Göbekli Tepe einen Wallfahrtsort. Im 7. Jahrtausend bildeten sich feste Siedlungen z.B. in Catal Hüyük. Im 2. Jahrtausend beherrschten die Hethiter große Teile der heutigen Türkei und Syriens, denen schließlich auch das Fürstentum Qatna erlag. Selbst der mächtige ägyptische Pharao Ramses II. konnte ihnen den umkämpften Ort Kadesh nicht entreißen.

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück