Die Künstlerin Lotte Laserstein
Ins schwedische Exil

CoronaVirusOnline lernen

Nummer

36017

Leitung

Dr. Chiara Seidl

Plätze

frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Dienstag, 07.02.2023

Uhrzeit

19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Preis

10,00 Euro

Dienstag,
07.02.2023
von 19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
ZNr32 (Zoom) Chiara Seidl
Die Künstlerin Lotte Laserstein
© Foto: Barbara Varjacic

Die Künstlerin Lotte Laserstein (1898-1993) gilt heutzutage als eine der wichtigsten figurativen Malerinnen des 20. Jahrhunderts. Im Kontext der Neuen Sachlichkeit wird vor allem ihr künstlerisches Schaffen aus den 1920er und 1930er Jahren als Höhepunkt ihrer Karriere betrachtet. Der Vortrag geht näher auf ihr umfangreiches Oeuvre ein und bietet eine spannende Geschichte einer jungen jüdischen Künstlerin zwischen ihrer Heimat Deutschland und ihrer neuen Wahlheimat Schweden.

Voraussetzungen

Internetverbindung, PC/Notebook, Tablet oder Smartphone mit Headset bzw. Kopfhörer und integriertem Lautsprecher; Mikrofon und Webkamera (sind sehr oft bereits integriert). Dieser Vortrag wird mittels des Konferenztools Zoom stattfinden.

Zurück