„Mein Agnes“. Frauen in der Dürerzeit
Eine Stadtführung zur Frauengeschichte in der Renaissance mit Nadja Bennewitz, Historikerin M.A.


Nummer

36122

Leitung

Nadja Bennewitz

Plätze

fast ausgebucht

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Freitag, 22.10.2021

Uhrzeit

17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Preis

12,00 Euro

Die Ehefrau Agnes, eine geborene Frey, die Mutter Barbara Holper, die 18 Kindern zur Welt brachte, die Gattin seines besten Freundes Willibald Pirckheimer – wie lebten diese Frauen im näheren Umfeld des berühmten Malers Albrecht Dürer? Was war sein eigenes Frauenbild, wie stellte er Patrizierinnen, Bäuerinnen, Gebärende, Nackte dar? Hatten Frauen reellen Anteil an den Fortschritten von Humanismus und Renaissance?

Treffpunkt

Tiergärtnertorplatz/ Ecke Albrecht-Dürer-Straße

Zurück