Zum Hauptinhalt springen

Gesellschaft und Kultur

Kunst und Kunstgeschichte

Im Museum

Das Bild des Menschen

Historische Stationen in der Entwicklung des Menschenbildes im Germanischen Nationalmuseum

frei

Viele Werke der Bildenden Kunst bleiben uns verschlossen, wenn wir sie allein aus der Perspektive unserer heutigen Sehgewohnheiten beurteilen. Ein empathisches Einfühlen in die Bewusstseinszustände früherer Epochen kann helfen, die Entwicklung und die Besonderheiten, auch die Einseitigkeiten unseres heutigen Menschenbildes zu betrachten und zu verstehen. An ausgewählten Beispielen aus Spätmittelalter, Renaissance, Aufklärung und Moderne wird der Bogen gespannt, der diesen Wandel im Bewusstsein an konkreten Gestaltungen sichtbar macht.

Der Kurs findet als Museumsgespräch im Germanischen Nationalmuseum mit unserem Dozenten Martin Turner statt.

GNM, Kartäusergasse 1, Foyer

Der Museumseintritt ist im Kursentgelt bereits enthalten.

In Kalender-Datei speichern (.ics)

Datum Uhrzeit Raum Kursleitung
20240301 Freitag,
01.03.2024
von 16:15 Uhr
bis 17:45 Uhr
Martin Turner
20240308 Freitag,
08.03.2024
von 16:15 Uhr
bis 17:45 Uhr
Martin Turner
20240315 Freitag,
15.03.2024
von 16:15 Uhr
bis 17:45 Uhr
Martin Turner
20240322 Freitag,
22.03.2024
von 16:15 Uhr
bis 17:45 Uhr
Martin Turner

Im Kalender-Datei speichern (.ics)

Zurück

  • Plätze frei
  • Anzahl 4 Termine (8 Einheiten)
  • Zeitraum Freitag, 01.03.2024 -
    Freitag, 22.03.2024
  • Uhrzeit 16:15 Uhr - 17:45 Uhr
    16:15 Uhr - 17:45 Uhr
Das Bild des Menschen
© Pixabay, lizenzfrei