Gemeinwohlökonomie in Nürnberg
Verteilungsgerechter, demokratischer, ethischer. Eine Gesprächsrunde


Nummer

21005

Leitung

Thomas Mönius

Plätze

10 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Mittwoch, 24.05.2023

Uhrzeit

19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Preis

5,00 Euro

Gemeinwohlökonomie in Nürnberg
© Thomas Mönius

ennt ihr eigentlich schon die Regionalgruppe Gemeinwohlökonomie in Nürnberg? Ein gutes Leben für Alle soll der Zweck des Wirtschaftens sein, wie es schon Aristoteles formulierte und wie es Artikel 151(1) der Bayerischen Verfassung fordert: "Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl, …". Wie kann ein am Gemeinwohl orientiertes Leben aussehen? Welche Werte sind uns wichtig? Was können wir tun? Was hat das mit aktuellen Krisen zu tun? Darüber wollen wir mit Ihnen und Euch diskutieren. Aber nicht irgendwo: eine brandneue GWÖ-Ausstellung "Die Welt steht Kopf!" im Haus Eckstein bietet uns Raum zum Denken und Umdenken.

Der Dozent Thomas Mönius ist zertifizierter Gemeinwohlberater in der Metropolregion Nürnberg. Als Dipl.-Kfm. und langjähriger Niederlassungsleiter einer Bank will er im Rahmen der Gemeinwohlökonomie an der gesellschaftlichen Transformation mitwirken.