Etappen der Menschwerdung
Die Entdeckung der Metalle


Nummer

36202

Leitung

John P. Zeitler

Plätze

frei , läuft bereits

Anzahl Termine

10 Termine (20 Einheiten)

Zeitraum

Donnerstag, 23.09.2021 -
Donnerstag, 02.12.2021

Uhrzeit

19:45 Uhr - 21:15 Uhr
19:45 Uhr - 21:15 Uhr

Preis

70,00 Euro

Donnerstag,
23.09.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
30.09.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
07.10.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
14.10.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
21.10.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
28.10.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
11.11.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
18.11.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
25.11.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler
Donnerstag,
02.12.2021
von 19:45 Uhr
bis 21:15 Uhr
4.13 Seminarraum (Bildungszentrum) John P. Zeitler

Ca. 2 Millionen Jahre lang diente Stein dem frühen Menschen als Grundlage der Werkzeugherstellung. Erst nach Einsetzen der Sesshaftigkeit entwickelten die Menschen die Fähigkeit, Metalle aus dem Gestein zu erschmelzen und zu formbaren, und auch „recyclingfähigen“ Werkzeugen und zu Schmuck zu gießen. Die erste Entdeckung dieser Möglichkeiten erfolgte im Balkanraum im 6. Jahrtausend v. Chr.