Systemcheck

© / pixelio (Systemcheck)

In welcher Verfassung ist unsere Verfassung?
Eine neue Gesprächsreihe mit Ramona Nürnberger

Das Grundgesetz ist das Fundament unserer demokratischen Gesellschaft – zumindest in der Theorie. Denn die Verfassung beschreibt nicht wie die Bundesrepublik ist, sondern wie sie sein soll. In unserem Systemcheck analysieren wir gemeinsam eine Auswahl an Artikeln des Grundgesetzes: von den rechtlichen Grundlagen bis hin zur tatsächlichen Realität. Dieser Systemcheck gestaltet sich als ein interaktives Forum, in dem verschiedene Haltungen und Meinungen nebeneinander Platz finden – stets im respektvollen Umgang. Die Veranstaltungen werden an politischen, kulturellen und bildenden Orten in Nürnberg stattfinden, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr.
Ramona Deniz Nürnberger ist Politologin und arbeitet als Projektleiterin beim Gleichstellungsprojekt HEROES.

Themen und Termine:

► 21.4.2021 - Gewaltmonopol des Staates. Die Polizei, dein Freund und Helfer?
Ort: Seminargebäude Gewerbemuseumsplatz 2

► 12.5.2021 – Von Gleichberechtigung bis Chancengleichheit. Sind wir vor dem Gesetz wirklich alle gleich?
Ort: Luise – The Cultfactory, Scharrerstrasse 15

► 9.6.2021 – Die Folgen von 2015 für die Europäische Union. Flucht und Migration, ein europäisches Solidaritätsproblem?
Ort: Z-Bau, Frankenstrasse 200

► 30.6.2021 – Die Grenzen des Sagbaren. Wann hört Meinungsfreiheit auf?
Ort:  Seminargebäude Gewerbemuseumsplatz 2

► 21.7.2021 – Lobbyismus und Parteiendemokratie. Wer hat die Macht?
Ort: Seminargebäude Gewerbemuseumsplatz 2

► 11.8.2021 – Schutz der Natur. Systemwandel statt Klimawandel?
Ort: Klimacamp Nürnberg auf dem Sebalder Platz – ggf. der Garten des Herrenschießhauses.

► 1.9.2021 – Eigentum verpflichtet! Kann Enteignung ein legitimes Mittel sein?
Ort: Kulturwerkstatt Auf AEG, Fürther Straße 244d

► 22.9.2021 - Coronavirus und andere Krisen. Mehr Kapitalismus oder mehr Sozialismus wagen?
Ort: DESI Stadtteilzentrum e.V., Brückenstraße 23

­


Die gesamte Reihe buchen?
Dieses (stark ermäßigte) Angebot gilt nur bis 15. April bzw. bis das Kontingent ausgeschöpft ist.



Veranstaltungsorte
 Die Gespräche werden an politischen, kulturellen und bildenden Orten in Nürnberg stattfinden, die in einem Zusammenhang mit dem jeweiligen Thema stehen. Bitte informieren Sie sich im Internet über den endgültigen Veranstaltungsort.