Akkordeon

© / www.pixabay.com

Beim Akkordeon finden Sie alle Musikstile: Klassik, Folklore, Swing, Jazz bis Tango oder Pop. Der Schnupper- oder Anfängerkurs bietet eine gute Gelegenheit, auch ohne Vorkenntnisse ein vielseitiges Instrument zu lernen. Sie lernen den Umgang mit dem Instrument, arbeiten an ersten Fingerübungen, Balgführung, Koordination der beiden Hände und das Spiel nach Gehör. Einstieg mit einfachsten 2/4- und 3/4-Takt Stücken. Am Ende können Sie mindestens zwei Lieder selbst auf dem Akkordeon spielen.
Die darauf aufbauenden Kurse richten sich an jene Menschen, die Akkordeon als Kind einmal gespielt haben oder noch spielen und nun neue Impulse für ihr Musizieren suchen. In lockerer Runde werden die Kenntnisse vertieft bzw. wieder aufgefrischt. Anhand einfachster Stücke im 2/4- und 3/4-Takt werden Spieltechniken und Verzierungen geübt.
Bitte bringen Sie Ihr Instrument bereits zur ersten Stunde mit.
Lehrwerk: Herb Kraus: Das große Buch für Akkordeon

 Zu den Kursen