Videotechnik - Grundlagen für Anwender
Ein Wegweiser durch den Codecs- und Formatedschungel

Nummer

66825

Leitung

Jürgen Wahl

Plätze

beendet

Anzahl Termine

2 Termine (8 Einheiten)

Zeitraum

Montag, 27.05.2019 -
Montag, 03.06.2019

Uhrzeit

18:00 Uhr - 21:15 Uhr
18:00 Uhr - 21:15 Uhr

Preis

72,00 Euro (BS)

BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an" Besondere Stornierung)
Montag,
27.05.2019
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Jürgen Wahl
Montag,
03.06.2019
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Jürgen Wahl

MPG-4 oder AVCHD? HDTV oder hieß es doch HDMI? Haben Sie alles verstanden? Wenn nicht: kein Problem! In diesem Computerkurs lernen Sie die technischen Grundlagen aktueller Videotechnik kennen. Egal, ob Sie selbst Videos drehen, schneiden, im Internet uploaden oder auf DVD/Blu-ray brennen oder mit Videobeamer projizieren wollen. Nach diesem Kurs wissen Sie, wie es geht!

 

Die Inhalte im Überblick:

 

Praktisches an der Kamera:

o Weißabgleich, Brennweite, Blende, Belichtungszeit,

Schärfentiefe.

o Sensorgröße, CMOS- und CCD-Sensor, Blooming-

Effekt, Smear.

o Tipps für einen guten Ton beim Drehen.

o Technische Grundlagen:

Das einzelne Bild, Kompression, gängige Auflösungen, Farbtiefe, Vektorgrafik, additive Farbmischung, RGB,

CMYK, YUV, YCbCr, Cromadownsampling,

Farbdifferenzsignale, Pixelformat, Abtastverfahren,

Interlaced, Progressiv, Quantisierung,

Containerformat, Codec, MPEG-2, MPEG-4, Quicktime,

wmv, avi, Bitrate, Group of Pictures, Intra-Frame und

Interframe-Codecs, Videokonverter, DVD, Bluray,

Youtube, Vimeo, VGA, DVI, HDMI, SDI, HD-SDI, USB,

FireWire, Displayport.

 

o Wann ist welches Format günstig zu verwenden.

 

Voraussetzungen EDV-Grundlagen
Weitere Hinweise

Am zweiten Abend des Kurses können Sie gerne Ihre eigene Videokamera mitbringen und Fragen zur Handhabung stellen.

Zurück