Einführung in den Journalismus - Textwerkstatt
Bericht, Kommentar, Reportage & Co.


Nummer

67000

Leitung

Peter Lokk

Plätze

frei

Anzahl Termine

5 Termine (20 Einheiten)

Zeitraum

Donnerstag, 24.09.2020 -
Donnerstag, 22.10.2020

Uhrzeit

18:00 Uhr - 21:15 Uhr
18:00 Uhr - 21:15 Uhr

Preis

140,00 Euro

Donnerstag,
24.09.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Peter Lokk
Donnerstag,
01.10.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Peter Lokk
Donnerstag,
08.10.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Peter Lokk
Donnerstag,
15.10.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Peter Lokk
Donnerstag,
22.10.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
3.01 EDV-Raum (Bildungszentrum) Peter Lokk

Wie sind journalistische Beiträge aufgebaut? Welche Darstellungsformen müssen Journalisten beherrschen? Was verlangt die journalistische Sorgfaltspflicht? Was steht im Pressekodex? Durch Praxisbeispiele und bei Übungen lernen Sie journalistisches Arbeiten kennen. Jeder Abend hat einen speziellen Schwerpunkt.

 

Die Inhalte im Überblick:

 

o Welche journalistischen Darstellungsformen gibt

es? Wie unterscheiden sie sich?

o Wie sind Meldung, Nachricht, Bericht, Porträt,

Kommentar, Kritik und Reportage aufgebaut?

o Was versteht man unter der Nachrichtenpyramide?

o Wie formuliert man Headlines und

Zwischenüberschriften?

o Welche Einstiege in einen journalistischen Text sollte

man wählen?

o Wie setzt man Zitate, die Inversion und die

journalistische Klammer ein?

o Was verlangt die journalistische Sorgfaltspflicht?

o Was steht im Pressekodex? Welche Regeln gelten für

Journalisten?

 

Dieser Kurs kann frei besucht werden. Außerdem gehört er als Modul zum Quereingstiegslehrgang "Medien- und Öffentlichkeitsarbeit". Alle Module des Lehrgangs finden Sie hier.