Social Media für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kampagnenplanung mit Social Media - Online-Seminar


Nummer

66062

Leitung

Bettina Möller

Plätze

frei

Anzahl Termine

2 Termine (12 Einheiten)

Zeitraum

Freitag, 23.10.2020 -
Samstag, 24.10.2020

Uhrzeit

18:00 Uhr - 21:15 Uhr
10:00 Uhr - 17:15 Uhr

Preis

120,00 Euro (BS)

BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an" Besondere Stornierung)
Freitag,
23.10.2020
von 18:00 Uhr
bis 21:15 Uhr
Bettina Möller
Samstag,
24.10.2020
von 10:00 Uhr
bis 17:15 Uhr
Bettina Möller

Sie wollen mehr Zielgruppen erreichen? Dann nutzen Sie am besten zu den klassischen Kanälen wie Print, Hörfunk und TV auch Facebook, Youtube. Aber wie nutzt man sie für die redaktionelle Arbeit als effektive Recherche- und Kontaktmedien? Wie funktioniert Kampagnenplanung mit Social Media? Das und mehr erfahren Sie in diesem Kurs.

 

Die Inhalte im Überblick:

o Social Media – was ist das eigentlich?

o Facebook, YouTube, Instagram: Nutzen und Zweck für

die PR-Arbeit

o Das Social-Media-ABC: Strategien, Konzepte,

Inhalte

o Praxis: Facebook, Youtube und Instagram aktiv nutzen

und einsetzen - aber wie?

 

 

Voraussetzungen Social Media Grundlagen
Information „Der Kurs findet vollständig oder teilweise online über unsere Lernplattform www.vhs.cloud statt. Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite unter www.bz.nuernberg.de/vhscloud. Sie benötigen ein privates Endgerät (PC/Laptop/Tablet/Smartphone) mit Internetanschluss sowie Lautsprecher, Mikrofon und Kamera. Die Lernplattform erreichen Sie über Ihren Internetbrowser (empfohlen wird Firefox/Chrome). Die Zugangsinformationen zu Ihrem Kurs erhalten Sie mit Ihrem Teilnahmeausweis über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.“

Zurück