Lehrgänge

Xpert personal business skills - Ein Lehrgangssystem für Schlüsselqulifikationen

 „Xpert personal business skills“ ist ein bundesweit einheitliches und anerkanntes Fortbildungskonzept, das Ihnen elementarste Schlüsselkompetenzen für die Ausübung Ihres Berufs in Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen vermittelt.

Flipchartbild mit bunten Farben und verschiedenen Kompetenzen
© / pixabay

Die Module im Detail:

Ihre Vorteile:

  •   Xpert personal business skills bringt Sie beruflich und privat weiter
  •  Sie erlernen genau die Fähigkeiten, die der Arbeitsmarkt fordert
  •   Lernen Sie praxisorientiert mit uns, wie Sie begeistern, motivieren und überzeugen
  •  Gewinnen Sie an Souveränität

Für die Durchführung der Seminare gelten bundesweit einheitliche Qualitätsstandards:

  •  Anerkannte Module mit verbindlichen Zielen und Inhalte
  •  Bundesweit einheitliche Prüfungen
  •  Anschauliche und praxisorientierte Seminarunterlagen (Lehrbücher) zu jedem Modul
  • Online-Prüfungen liefern sofortige Ergebnisse
  •  Erhalt der Zertifikate nach 14 Tagen
  • Die Kombination aus theoretischer Prüfung und praxisnahmen Kurs überzeugt Unternehmen

Diese verbindlichen Qualitätsstandards sichern Ihnen einen hohen Verwertungsgrad für Ihren beruflichen Erfolg. Denn: Ihr Erfolg ist unser Ziel.

Prüfungen:

Sie können jedes Kursmodul mit einer eigenen Prüfung abschließen. In Verbindung mit der qualifizierten Teilnahmebescheinigung haben Sie einen wertvollen Nachweis über Ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten in der Hand. Die 45minütige Online-Prüfung kostet pro Modul € 35,00 und findet jeweils in der letzten Seminarstunde unter Aufsicht beim Bildungszentrum Nürnberg statt.

Möchten Sie auf eine Prüfung verzichten, erhalten Sie eine aussagekräftige Teilnahmebestätigung.

 Zu den Kursen

 Auskunft und Beratung

Xpert Business WirtschaftsWissen kompakt

Betriebswirtschaftliches Grundwissen für Nicht-Kaufleute und Quereinsteiger. "Xpert Business WirtschaftsWissen" vermittelt kompakt in 64 Unterrichtsstunden (= 16 Kursabenden) kaufmännische und betriebswirtschaftliche Basis-Kompetenzen anhand von Beispielen aus der Wirtschaft.

So erwerben Sie besonders praxisnah ein fächerübergreifendes Verständnis allgemeiner wirtschaftlicher Zusammenhänge. Für die Bausteine sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie jeden Baustein mit einer Online-Prüfung abschließen. 

Systeme und Funktionen der Wirtschaft
Inhalte: Grundlagen des Wirtschaftsprozesses, Grundbegriffe der Volkswirtschaftslehre, Geld und Geldfunktionen, Wirtschaftskreislauf, Produktionsfaktoren, Arbeitsteilung, Wirtschaftsbetriebe in Handel und Industrie, Wirtschaftsordnungen und Marktformen.

Wirtschafts- und Vertragsrecht
Inhalte: Rechtsordnung der Bundesrepublik, Rechtsgeschäfte, Rechts- und Geschäftsfähigkeit, Besitz und Eigentum, Vertrag I – Rechtsgeschäft am Beispiel Kaufvertrag, Vertrag II – Vertragsarten, Vertragsfreiheit, AGB, Vertrag III – Störungen, Verjährung.

Unternehmensorganisation und –führung
Inhalte: Unternehmensformen, Zielfindungsprozesse und Leitbilder im Unternehmen, Standortfaktoren, Mitarbeiterführung und Motivation, Handelsrecht und Kaufmannseigenschaft, Betriebliche Vollmachten, Aufbau- und Ablauforganisation, Unternehmensführung Managementmethoden.

Produktion, Materialwirtschaft und Qualitätsmanagement
Inhalte: Einführung in die Materialwirtschaft / Logistik, Warendisposition, Lagerhaltung, Einführung in die Produktionswirtschaft, Computer Aided Manufacturing (CAM), Qualitätsmanagement, Ökologie-management I – Umwelt und Unternehmen, Ökologiemanagement II – Planung und Instrumente.

Finanzen und Steuern
Inhalte: Kaufmännischer Zahlungsverkehr, Zusammenhang zwischen Investition und Finanzierung, Methoden der Investitionsplanung und –rechnung, Finanzierung, Finanzierungsarten, Kreditsicherung, Steuern I – Formen und Verfahren, Steuern II – Betriebliche Abgaben.

Marketing und Vertrieb
Inhalte: Kunden und Märkte, Marketingziele und Marktforschung, Produkt-, Preis- und Servicepolitik, Kommunikationspolitik, Präsentation und Außendarstellung, der richtige Marketing-Mix, Vertrieb/Distributionspolitik, Absatzweg.

Personal- und Arbeitsrecht
Inhalt: Die Personalwirtschaft, Personalverwaltung, der Arbeitsvertrag, die Kündigung, das Zeugnis, Grundlagen der Lohnbuchführung, Steuerabzugsbeträge und die Sozialversicherung, Einblicke in das geringfügige Beschäftigungsverhältnis.

Rechnungswesen und Kostenrechnung
Inhalte: Die Finanzbuchführung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens, die Einnahmen-Überschussrechnung, der Jahresabschluss, die Umsatzsteuer und das Finanzamt, Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenrechnungssysteme, die Vollkosten- und Teilkostenrechnung, Einführung in das Controlling.

 zu den Angeboten

Fachkraft für Finanzbuchführung - Xpert

Für alle, die fundierte Kenntnisse in Finanzbuchführung erwerben wollen. Abschluss nach bestandener Prüfung mit  Xpert Business Zertifikat.

Dauer: 1 bis 2 Jahre. Abends.

Modulsystem mit jeweils eigenen Xpert-Abschlussprüfungen. Ca. 160 Std. Nach Abschluss der Module erhalten Sie das Abschlusszeugnis "Xpert Business Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung".

Module: Finanzbuchführung I, II, EDV (wahlweise mit Lexware- oder DATEV-Software).

Falls Sie schon Grundkenntnisse in Finanzbuchführung haben, können Sie auch ohne Besuch des Teil 1 das Zertifikat erwerben. Einen Test zur Selbsteinstufung der Kenntnisse aus Teil 1 finden Sie  hier.

Preis: ca. 840,00 Euro einschließlich Script- und Prüfungsgebühren
Unterrichtstage: Je nach Modul Montag bis Samstag
Lehrgangsbeginn: jeweils Frühjahr und Herbst

 Auskunft & Beratung

Fachkraft für Lohn und Gehalt - Xpert

Für alle, die fundierte Kenntnisse im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung erwerben wollen. Abschluss nach bestandener Prüfung mit  Xpert Business Zertifikat.

Dauer: 1 – 1 ½  Jahre. Modulsystem mit ca. 200 Unterrichtsstunden. Mit jeweils eigenen Xpert-Abschlussprüfung.

Themen: Lohn- und Gehalt 1, 2 und  EDV mit Lexware-Software.
Voraussetzung: Grundkenntnisse in Buchführung.

Preis: ca. 750 Euro einschließlich Script- und Prüfungsgebühren
Unterrichtstage: Je nach Modul Montag bis Samstag
Lehrgangsbeginn: jeweils Herbst. 
 Auskunft & Beratung

Finanz- und Lohnbuchhalter/-in

Teilzeitlehrgang (abends bzw. samstags) mit ca. 330 Unterrichtsstunden. Sie erhalten fundierte Kenntnisse aus dem Rechnungswesen, die Sie durch Prüfungen nachweisen. 

Der Abschluss Finanz- und Lohnbuchhalter/-in Xpert verbindet die Abschlüsse Finanzbuchhalter/-in Xpert und Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Xpert. Um diesen Abschluss zu erhalten, kombinieren Sie folgende Zertifikate:

Finanzbuchführung 2
60 Unterrichtseinheiten, 210 Euro

Finanzbuchführung 3 EDV mit DATEV
40 Unterrichtseinheiten, 180 Euro

Finanzwirtschaft  oder Bilanzierung
60 Unterrichtseinheiten, 210 Euro

Kosten- und Leistungsrechnung
60 Unterrichtseinheiten, 210 Euro

Lohn und Gehalt 2
52 Unterrichtseinheiten, 182 Euro

Lohn und Gehalt 3 EDV mit DATEV

Fachkenntnisse aus den Modulen Finanzbuchführung 1 und Lohn und Gehalt 1 werden vorausgesetzt, der Nachweis über Prüfungen ist jedoch nicht nötig.

Sie können alle Xpert Business Kurse einzeln belegen. Dies ermöglicht Ihnen, die Module entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Ihrem Weiterbildungsziel auszuwählen.

Prüfungen: Alle Module schließen jeweils mit einer eigenen Xpert-Prüfung ab. An den Prüfungen können Sie auch ohne Besuch des dazugehörigen Seminars teilnehmen, wenn Sie über entsprechende Kenntnisse verfügen. Übungsaufgaben und Musterprüfungen erhalten Sie beim EduMedia-Verlag unter www.edumedia.de.

Gesamtkosten einschl. Prüfungsgebühren und Unterrichtsskripten: derzeit ca.  1.600 Euro.  Auskünfte, Informationsmaterial, Anmeldung: Ursula Hofmann (09 11/ 2 31 - 41 80). 

Stadt Nürnberg Zertifikat